Übung in Eitze: Verletzte schnell geborgen

Reibungsloser Rettungseinsatz

+
Schreckenszsenario war eine Übung.

Verden-Eitze - Gegen 20 Uhr am Freitagabend ging der Notruf bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Verden ein. Ein Kleinwagen war in Höhe des Eitzer Schützenhauses von der Straße abgekommen, auf die Seite gestürzt und mit dem Dach voran gegen einen Straßenbaum gekracht. Mehrere Personen waren dieser ersten Meldung zufolge in ihm eingeklemmt und schwer verletzt.

Tatsächlich handelte es sich bei diesem Schreckensszenario um eine unangekündigte Alarmübung für die Ortsfeuerwehren Eitze und Verden. Ausgearbeitet hatte diese Martin Feders, der selbst beim Rettungsdienst und in der Feuerwehr als Gruppenführer tätig ist. „Wir wollten neben der Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst vor allem die technischen Fertigkeiten unserer Einsatzkräfte schulen“, so Feders.

Neben der Ortsfeuerwehr Eitze waren auch der Rüstzug der Ortsfeuerwehr Verden sowie drei Rettungswagen des DRK in die Übung eingebunden.

Bevor die rund 40 Einsatzkräfte mit der Rettung der eingeklemmten Personen beginnen konnten, musste das Auto erst gegen ein Umstürzen gesichert werden. Danach wurde über mehrere Leitern ein Zugang zum Innenraum geschaffen und die Verletzten durch den Rettungsdienst erstversorgt. Parallel dazu begannen die Feuerwehrkräfte, die Befrei- ung der Personen vorzubereiten. Dazu wurden unter anderem die Frontscheibe sowie mehrere Sitze und die Heckklappe mittels hydraulischem Rettungsgerät entfernt.

Übungsleiter Martin Feders und Stadtbrandmeister Peter Schmidt zeigten sich mit dem Ablauf der Übung zufrieden. „Das Ganze ging sehr schnell“, so Feders. Er dankte den Verdener Unternehmen Emigholz und GNE für deren Unterstützung bei der Übungsvorbereitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Kommentare