Polizei sucht Zeugen

Überfall auf Discounter: Frau bedroht Mitarbeiterin mit Schusswaffe

Blaulicht
+

Eine unbekannte Frau hat am Donnerstag einen Discounter in Verden überfallen und die Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.

Verden - Zu der Tat kam es gegen 19.30 Uhr in einem Lebensmitteldiscounter an der Bremer Straße. Die Täterin ging zur Kasse, bedrohte die 61-jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Das teilt die Polizei mit.

Nachdem die Kassiererin Geld im dreistelligen Wert herausgegeben hatte, flüchtete die Räuberin zu Fuß in unbekannte Richtung. Die 61-jährige Kassiererin blieb unverletzt und alarmierte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Überfall in Verden: Beschreibung der Täterin

Es soll sich nach ersten Erkenntnissen um eine etwa 1,70 Meter große, kräftige Frau handeln, die vermutlich älter als 50 Jahre ist. Sie soll ein mitteleuropäisches beziehungsweise deutsches Aussehen haben. Sie trug eine dunkle Fleecejacke, dunkelblaue Jeans und eine dunkle Mütze. Die Polizei Verden hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 04231/8060 um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Meistgelesene Artikel

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Ein erster Blick auf die „Markthöfe“

Ein erster Blick auf die „Markthöfe“

Adebar im Dauerstress

Adebar im Dauerstress

Kommentare