Saison-Ende für die „MS Stadt Verden“ 

Über 130 Fahrten in fünf Monaten

130 Mal hat Kapitän Jan Meyer seine Gäste in dieser Saison sicher manövriert. - Foto: Reichelt

Verden - Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Die Tage werden immer kürzer, der Herbst beginnt, die Landschaft zu prägen. Auch die Saison des Fahrgast-Schiffs „Stadt Verden“ geht ihrem Abschluss entgegen. Am Donnerstag, 27. Oktober, findet die letzte saisonelle Fahrt statt. Seit Anfang Mai brachte das Schiff beinahe täglich Touristen und Verdener am idyllischen Allerufer vorbei zu ihrem Ziel.

Neben Kaffee und Kuchen oder einer sommerlichen Grillparty konnte die Landschaft genossen werden. Trotzdem gibt es keinen Grund für Torschlusspanik, auch nach dem Saisonende stehen noch Eventfahrten im Winter auf dem Plan. Den Start machen zwei Kohl- und Pinkel-Touren im November, gefolgt von einem Adventsessen. Darauffolgend gibt es im Dezember ein breites Programm, darunter Weihnachtspartys und der Besuch des Bremer Weihnachtsmarktes. Von Januar bis April liegt das Schiff erst einmal still, nur zu einigen Charter-Fahrten wird sie ausgemottet werden. Jörg Menze, Geschäftsführer der Flotte Weser, äußerte sich positiv über die Zukunft der „Stadt Verden“: „Sie ist gut in Form.“ Das Geschäft im Landkreis laufe zufriedenstellend und sei über die letzten Jahre hinweg rentabel gewesen. Bereits über 130 Mal legte das Schiff in der Saison ab, und über 130 Mal haben Kapitän Jan Meyer und sein Team alle Gäste sicher zurückgebracht. - fgr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

Kommentare