Hatte ein Mensch seine Hände im Spiel?

Verkrüppelte Kaninchen in Verden: Mümmler suchen ein gutes Zuhause 

+
Die Augäpfel der Mümmler haben sich zurückgebildet, sodass sie blind wurden. 

Drei schwer verletzte Kaninchen wurden  im November letzten Jahres ausgesetzt im Stadtwald gefunden. Nun geht es den zwei Überlebenden besser: Sie sind zur Vermittlung freigegeben worden. 

Update vom 31. Januar:

Verden - Die zwei Kaninchenböcke, die im November misshandelt im Stadtwald gefunden wurden, sind zur Vermittlung freigegeben. "Schön wäre es, wenn die beiden zusammen in einen Haushalt kommen", so die stellvertretende Heimleiterin Janina Grube. 

Hasen für immer verkrüppelt

Einem Kaninchen fehlt ein Hinterbein, beim zweiten ist ein Bein verkrüppelt. Abgesehen von ihren Handicaps haben sich die zwei aber gut erholt. Dennoch benötigen sie eine intensivere Pflege. Die Mümmler brauchen einen besonders weichen Boden und können nur im Sommer raus, erklärt Janina Grube abschließend.

Vermittlung durch das Tierheim

Wer den beiden ein besseres Zuhause als ihr vorheriges bieten möchte, kann sich im Tierheim Verden-Walle unter der Telefon 04230/942020 melden. 

Ursprüngliche Meldung vom 19. November:

Verden – Die Mitarbeiter des Verdener Tierheims sind empört. Am Montag gab eine Frau drei Kaninchen in der Einrichtung ab, die sie im Verdener Stadtwald gefunden hatte. Die Tiere befanden sich in einem erbarmungswürdigen Zustand. Die Frage: Wer tut wehrlosen Kreaturen so etwas an?

Zufrieden sitzen die beiden Kaninchen in ihrem Gehege und mümmeln vor sich hin. Zu Beginn der Woche waren sie noch zu dritt, doch ein Artgenosse wurde eingeschläfert, um ihn von seinen Leiden zu erlösen. „Sie sind total liebe, friedliche Tiere“, sagt Janina Grube, „trotz allem....“ Dann beginnt die stellvertretende Leiterin des Tierheims in Verden-Walle mit einer schauerlichen Aufzählung.

Kaninchen hatten mehrere gebrochene Knochen

Die Mümmler seien total abgemagert, hätten Ohrmilben, die Augäpfel hätten sich zurückgebildet und seien zugewachsen, berichtet Grube, um dann noch einmal nachzulegen. „Die Kaninchen haben gebrochene Hinterläufe, die krumm und schief wieder zusammengewachsen sind.“ Einer der Böcke verfügt sogar nur noch über ein Hinterbein.

Zwei Fundkaninchen aus dem Stadtwald werden aufgepäppelt, ein drittes musste eingeschläfert werden.

Wie alt die beiden verbliebenen Kaninchen sind, vermag im Tierheim niemand zu schätzen. Das sei aufgrund ihres schlechten Zustandes nicht zu sagen, lautet die Begründung.

Tierheim Verden: Mitarbeiter päppeln Mümmler auf

Im Moment ist das Team damit beschäftigt, die kleinen Böcke wieder aufzupäppeln. „Wir geben ihnen eine Chance“, formuliert es Janina Grube. Und so wird denn den Milben der Garaus gemacht, das Gehege hat eine extradicke Schicht Stroh erhalten, „damit sie schön weich sitzen“. Und eventuell wird auch noch ein Spezialist zu Rate gezogen, der sich die Augen der Kaninchen anschaut.

Parallel dazu versuchen die Mitarbeiter herauszufinden, wem die Tiere gehörten und/oder, wer ihnen diese rohe Gewalt angetan hat. Sollten die Bemühungen von Erfolg gekrönt sein, muss derjenige mit einer Anzeige wegen Tierquälerei rechnen.

Vermutlich verletzte ein Mensch die Tiere vorsätzlich

Dass hier ein Mensch seine Finger im Spiel hatte, steht für Janina Grube und ihre Kollegen außer Frage. Zwar seien Kaninchen von Natur aus weniger robust, aber es sei doch schon sehr auffällig, dass alle drei Fundtiere ähnliche Verletzungen aufgewiesen hätten, sagt die stellvertretende Heimleiterin.

Andere Tiere weisen ähnliche Verletzungen auf

In den vergangenen Wochen mussten noch drei andere Tiere wegen gebrochener Beine zum Veterinär und teils aufwendig operiert werden. Bei einer von zwei Katzen stammt die Verletzung vermutlich von einem Autounfall. Woher ein Chihuahu a, auf den Namen Waldemar getauft, seine gebrochenen Vorderbeine hat, darüber kann nur spekuliert werden. Fest steht: Auch er wurde im Stadtwald aufgefunden.

Die Ausgaben zum Erhalt und Betrieb des Tierheims werden vorrangig durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Gebühren sowie Fundtierkosten-Erstattungen der Kommunen finanziert. Weil die Behandlung der verletzten Vierbeiner recht kostspielig ist, würde sich die Einrichtung über Zuwendungen sehr freuen.

Tag der offenen Tür im Tierheim Verden

Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christ el Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann
Im Verdener Tierheim wurde der jährliche "Tag der offenen Tür" durchgeführt. © Christel Niemann

Verdener Tierheim sucht Hinweise

Hinweise zu den Kaninchen nimmt das Tierheim unter Telefon 04230/942020 entgegen. Wer mit einer Spende helfen möchte, kann etwas auf eines der Tierheim-Konten bei der Kreissparkasse Verden, Iban DE78 2915 2670 0010 2121 32, oder bei der Volksbank Aller-Weser, Iban DE04 2566 3584 0000 1210 00 einzahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die düstere Geschichte der NS-Ordensburg Vogelsang

Die düstere Geschichte der NS-Ordensburg Vogelsang

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Meistgelesene Artikel

„Eine Total-Klatsche für die Gemeinde“

„Eine Total-Klatsche für die Gemeinde“

„Eine Total-Klatsche für die Gemeinde“
Landkreis Verden: Kontrolle der Corona-Regeln und Rückverfolgung von Infektionsketten

Landkreis Verden: Kontrolle der Corona-Regeln und Rückverfolgung von Infektionsketten

Landkreis Verden: Kontrolle der Corona-Regeln und Rückverfolgung von Infektionsketten
Coronavirus im Landkreis Verden: Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 140

Coronavirus im Landkreis Verden: Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 140

Coronavirus im Landkreis Verden: Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 140
Sardinenbüchse Klassenzimmer

Sardinenbüchse Klassenzimmer

Sardinenbüchse Klassenzimmer

Kommentare