„Tag für Togo“ am Gymnasium am Wall / Fleißig Kisten gepackt

Ein Lied und viele Spenden für Kinder in Afrika

+
Engagement für Afrika: der Chor der Unterstufen sang am „Tag für Togo“.

Verden - „Jeder kann helfen“, dachten sich die Sechstklässler am Gymnasium am Wall und haben mit Unterstützung von Lehrkräften, unter Federführung von Oberstudienrätin Marie-Therese Cassier, nach 2014 zum zweiten Mal einen „Tag für Togo“ an der Schule organisiert.

Im Fokus stand diesmal eine groß angelegte Sammelaktion für togolesische Schüler, für die die Gymnasiasten Schultaschen, Schreibmaterialen, Hefte, Stifte, Radiergummis, Sportkleidung und vieles mehr zusammengetragen hatten. „Es ist unglaublich viel zusammengekommen. Das freut uns sehr“, so Cassier.

Erfreut zeigte sich die Lehrerin auch darüber, dass sich mehrere Kollegen vom Fachbereich Musik für den „Tag für Togo“ hatten begeistern lassen, sodass der offizielle Veranstaltungsteil in der Aula des Gymnasiums musikalisch von Chor, Bläserklasse und Percussion AG der jüngeren Jahrgänge begleitet wurde. Außerdem waren Michelle Heyden und der in Bremen lebende, togoische Lyriker Bassirou Ayeva vom Verein Togo Kultur Plus vor Ort, die in einem reich bebilderten Vortrag über die aktuelle Situation im Land Togo und an den Schulen Écoles de Komah 1 und École de Kadjalowa berichteten. Weiter las Ayeva in französischer Sprache auch einige seiner Gedichte vor, die für nicht französisch sprechende Schüler ins Deutsche übersetzt wurden.

Die Spenden wurden von Schülern der 10. Klassen sortiert und in Kisten verpackt. Sie werden in Kürze in einem Schiffscontainer die Reise ins ferne Afrika antreten. „Die Schüler wissen, dass die Spenden an den Schulen dringend benötigt werden“, so Cassier. Sie freute sich, dass sich die jungen GaWler so engagiert für dieses Projekt eingesetzt haben.

nie

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Kommentare