Evangelische Jugend Verden bietet abwechslungsreiches Programm

„Sunny Days“ und Pilgertage im Kloster

Die Diakoninnen Claudia Clasen (l.) und Reinhild Lüder-Scholvin informierten über aktuelle Angebote. - Foto: Haubrock

Verden - In den kommenden Wochen bietet die Evangelische Jugend Verden eine ganze Reihe von Veranstaltungen an. Die beiden Diakoninnen Reinhild Lüder-Scholvin und Claudia Clasen informieren über die aktuellen Angebote.

Morgen, ,20. Mai, steigt im Stadtkirchenzentrum von 18.30 bis 21.45 Uhr die nächste „Konfiparty“. Eingeladen sind alle Vor- und Hauptkonfirmanden sowie Konfirmierte aus den Verdener Kirchengemeinden. Der Eintritt ist frei. Jeden Montag findet außerdem im Stadtkirchenzentrum von 16 bis 18 Uhr das Jugendcafé für Jugendliche ab 12 Jahren statt.

Am Sonnabend, 28. Mai, geht die Evangelische Jugend wieder „On Tour“. Ziel ist diesmal Celle. „Diese Ausflüge mit kulturellem Inhalt machen wir drei- bis viermal im Jahr. Sie kommen bei den Jugendlichen sehr gut an“, so Claudia Clasen. In Celle steht die Ausstellung „Gesichter der Religion“ auf dem Programm. Anschließend haben die Jugendlichen noch die Möglichkeit, shoppen zu gehen. Die Kosten für die Bahnfahrt betragen neun Euro. Anmeldungen nimmt Claudia Clasen unter claudia.clasen@evlka.de oder 04231/ 6773333 entgegen.

Vom 27. bis zum 30. Juni gibt es im Sachsenhain Verden die „Sunny Days“, das Sommerferienprogramm der Evangelischen Jugend Verden. Von 9.30 bis 15.30 Uhr dürfen sich Kinder von sechs bis elf Jahren auf ein buntes Angebot freuen. Gemeinsam wird gespielt, getobt, gesungen und gebastelt. Der Tag beginnt mit einem Rollenspiel zu einer biblischen Geschichte. „Diese Aktionstage sind ein neuer Versuch. Mehrtägige Kinderfreizeiten sind nicht mehr so gefragt“, hat Claudia Clasen festgestellt. Die Aktion läuft gemeinsam mit der Stadt Verden über den Ferienpass. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kosten betragen 60 Euro pro Kind. Weitere Infos gibt es bei Claudia Clasen.

„Ganz neu in diesem Jahr starten wir nach der Konfirmation einen Teamer-Schnupper-Kurs“, erzählt die Diakonin weiter. „Viele Jugendliche möchten sich gleich nach der Konfirmation engagieren. Mit dieser Workshop-Reihe wollen wir sie nach der Konfirmation abholen“. An fünf Terminen können Jugendliche, die als Teamer in die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit einsteigen möchten, einen ersten Eindruck bekommen. Alle Workshops finden von 15.30 bis 17 Uhr in den Räumen der evangelischen Jugend, Hinter der Mauer 32, statt. Der erste Workshop ist bereits gelaufen, weitere finden am 31. Mai, 21. Juni, am 2. und 16. August statt. Der Kurs ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Weitere Informationen erteilt Claudia Clasen.

Auf Wunsch der Jugendlichen bieten Reinhild Lüder-Scholvin und Schulpastor Arnd Seiferth vom Cato-Gymnasium Achim auch in diesem Jahr zum Ende der Sommerferien die Kloster- und Pilgertage für Jugendliche ab 15 Jahren an. „Die Idee ist im vergangenen Jahr aus dem Kreisjugenddienst entstanden“, erzählt Reinhild Lüder-Scholvin. Vom 30. Juli bis zum 2. August tauchen die Jugendlichen in der Pilgerherberge des Klosters Bursfelde für einige Tage in eine andere Welt ein, machen sich gemeinsam auf den Weg neue Seiten von sich, von Gott und der Welt zu entdecken. „Im Vorjahr waren die Teilnehmer von dieser Fahrt begeistert. Viele habe ihre persönlichen Probleme aufgearbeitet und für ihr Leben etwas verändert. Das war für uns sehr bewegend“, erzählt Reinhild Lüder-Scholvin.

Weitere Infos zum Programm erteilen Reinhild Lüder-Scholvin unter E-Mail reinhild.lueder-scholvin@evlka.de oder Telefonnummer 04231/6773333 und Arnd Seiferth unter E-Mail arnd.seiferth@evlka.de oder Telefonnummer 04263/ 6759081. - ahk

Mehr zum Thema:

Viele Tote bei Selbstmordanschlag auf Konzert in Manchester

Viele Tote bei Selbstmordanschlag auf Konzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Meistgelesene Artikel

Passanten retten sich in Verdener City mit Sprung vor einem Raser

Passanten retten sich in Verdener City mit Sprung vor einem Raser

Motorradfahrer in Ottersberg schwer verletzt

Motorradfahrer in Ottersberg schwer verletzt

Theater-AG: Jede Figur mit einer individuellen Note

Theater-AG: Jede Figur mit einer individuellen Note

Hund im heißen Auto: Polizei schlägt Scheibe ein

Hund im heißen Auto: Polizei schlägt Scheibe ein

Kommentare