Polizei sucht Zeugen

Nach Streit: Autofahrer zückt Reizgas

Ein Fußgänger und ein Autofahrer haben sich am Dienstagmittag in der Verdener Innenstadt über die Fahrweise des Autofahrers gestritten. Als Maßnahme setzte er das Spray gegen den Fußgänger ein.

Verden - Die Polizei ist nach einem Reizgas-Angriff auf einen 65-jährigen Fußgänger in der Verdener Innenstadt auf der Suche nach einem Autofahrer, der aus seinem Audi heraus das Spray gegen den 65-Jährigen einsetzte. 

Die beiden Männer waren am Dienstagmittag am Lugenstein über die Fahrweise des Autofahrers in der eingerichteten Fußgängerzone in einen Streit geraten, bis der Autofahrer zum Reizgas griff. Gegen den Mann wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. 

Die Polizei Verden sucht Zeugen, die das Geschehen in der Fußgängerzone beobachtet haben und bittet um Hinweise per Telefon unter 04231/8060.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

Pence auf Nordsyrien-Vermittlermission

Pence auf Nordsyrien-Vermittlermission

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Paläste aus Zarenzeiten und ein Schwalbennest

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Meistgelesene Artikel

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Einsatz in Verden: Feuerwehr löscht brennende Pappe

Einsatz in Verden: Feuerwehr löscht brennende Pappe

Kommentare