Straßenbauer halten Wort: Walle ab Sonnabend wieder passierbar

Alles hat ein Ende, nur die Ortschaft Walle hat zwei. Im Laufe des morgigem Sonnabend wird die Bundesstraße 215 wieder in beiden Richtungen freigegeben. Das bestätigte ein Sprecher der federführenden Straßenbaubehörde Verden. „Die Vollsperrung soll auf der gut anderthalb Kilometer langen Strecke zurückgebaut werden. Das wird den ganzen Tag in Anspruch nehmen“, heißt es, „ab Pfingsten entfallen dann die weiträumigen Umleitungen.“ Nach mehrmaligen Verzögerungen, zunächst durch den Einbau zusätzlicher Versorgungsleitungen, anschließend durch Corona-Vorsorgemaßnahmen, hatten Baufirmen und Behörde das kommende Wochenende als Abschluss der Vollsperrung ins Auge gefasst. Beendet sind die Arbeiten freilich nicht. Bis Mittwoch dauern die Arbeiten vor der Tankstelle und an der Abzweigung Waller Bahnhof an. Beides mit halbseitiger Sperrung. Anschließend werden bis Mitte Juli die Gehsteige angelegt.

kra / Foto: Schwinge

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Mit der App auf Motorrad-Tour

Mit der App auf Motorrad-Tour

Meistgelesene Artikel

Koks und Gras machen ihnen großen Spaß

Koks und Gras machen ihnen großen Spaß

Sogar Tennis-Ikone Rittner verstummte

Sogar Tennis-Ikone Rittner verstummte

Die duftende Königin

Die duftende Königin

Kampf um gleiche Rechte im Verein

Kampf um gleiche Rechte im Verein

Kommentare