Stefanie Heinzmann eröffnet Festival in Verden

1 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.
2 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.
3 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.
4 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.
5 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.
6 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.
7 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.
8 von 40
Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin.

Die Stadthalle Verden im Dämmerlicht und dann ist sie da – voll da: Stefanie Heinzmann auf der Bühne – und Verden zieht mit: Arme in die Luft, die Menge rockt im Takt – genauso wie die Vollblutmusikerin. Mal kraftvoll und energiegeladen, mal charmant und nah bei ihren über 1000 Fans.

Das Eis war schnell gebrochen. Mal messerscharf, mal ganz zart und weich, Stefanie und ihre Jungs spielten einen bunten Mix aus allen vier Alben. Egal, ob vom aktuellen Album „Chance of Rain“ oder ältere Lieder, die Fans waren textsicher dabei. Und auch bei Support Damian Lynn rockte die Halle. Zuvor hatten sich Sponsoren und Ehrengäste im Deutschen Pferdemuseum zum Empfang getroffen. Der Tenor: "Ein außergewöhnlicher Abend."

Das könnte Sie auch interessieren

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Die "Winchester Line-Dancer" üben immer dienstags im Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen. Jetzt nahmen sie Redakteurin Vivian Krause mit in ihre …
„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Schau der Besten in Verden

Bei der Schau der Besten begeisterte die Vorjahressiegerin Lady Gaga wieder das Publikum und siegte zum dritten Mal in Folge im Schönheitswettbewerb …
Schau der Besten in Verden

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Am Freitag absolvierte Werder Bremen das Abschlusstraining vor dem Nordderby gegen den Hamburger SV.
Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Nordderby

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

Statt Geschenke für Kunden: emkon spendet 4 900 Euro

Statt Geschenke für Kunden: emkon spendet 4 900 Euro