Neu: Hauswirtschaftshilfe

Kreisverband Verden unterstützt bei der alltäglichen Hausarbeit

Damit die Aufgaben des Alltags bewältigt werden können und um die Lebensqualität des Menschen zu erhalten, unterstützt der DRK-Kreisverband Verden sie mit dem Angebot der Hauswirtschaftshilfe.

Landkreis - „Es gibt viele Gründe, warum Menschen mit ihrer alltäglichen Hausarbeit überfordert sind. Einige Gründe sind das Älterwerden, Erkrankungen oder Gebrechlichkeiten verschiedenster Ursachen. In einigen Fällen kommt leider alles zusammen.

Damit die Aufgaben des Alltags trotzdem bewältigt werden können, um die Lebensqualität des Menschen zu erhalten, unterstützt der DRK-Kreisverband Verden diese Menschen und ihre Angehörigen mit dem Angebot der Hauswirtschaftshilfe. So wird nachhaltig die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben gesichert. Ab November bietet das Deutsche Rote Kreuz diese Leistung im gesamten Landkreis Verden an“, so Dirk Westermann, Geschäftsführer DRK Kreisverband Verden.

„Jeder Mensch hat seine Gewohnheiten, in denen er seine Komfortzone findet. Dort fühlt sich der Mensch sicher und dort soll er nach Möglichkeit auch bleiben dürfen. Leider gibt es Umstände, die diese gewünschte Situation ohne Hilfe von Außen nicht mehr möglich machen“, sagt Westermann

Individuelles Hilfsangebot

Aufgrund der Tatsache, dass sich jeder Mensch völlig individuell in seinem Leben eingerichtet habe und in genau dieser Individualität seine beschriebene Komfortzone finde, setze genau dort die Unterstützung der DRK-Hauswirtschaftshilfe an. Es gehe nicht darum, nur eine Pauschalleistung anzubieten, sondern die Menschen in ihren Gewohnheiten zu unterstützen und die Angehörigen zu entlasten.

„Spezielle Tage, an denen die Wohnung geputzt wird. Tageszeiten, an denen die Fenster geöffnet werden. Die Wäsche an einem bestimmten Tag waschen, trocknen und bügeln. All das sind Gewohnheiten, die unsere Hauswirtschaftshilfe weiterhin zur Selbstverständlichkeit für den Menschen macht. Das wiederum heißt nicht, dass die Arbeiten von der Hauswirtschaftshilfe allein durchgeführt werden. Es steckt der Sinn und Zweck hinter der Unterstützung, dass die Leistungsnehmer nach ihren Möglichkeiten mit anpacken, um ihr Selbstwertgefühl zu erhalten.

Ein kostenloses Beratungsgespräch

Wir werden sozusagen ein Teil der Familie und schultern einen Teil der täglichen Aufgaben“, so Dirk Westermann.

Die Hauswirtschaftshilfe wird unter gewissen Umständen auch von Kostenträgern übernommen. Dazu zählen die Krankenkassen, die Pflegeversicherung und das Sozialamt. Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an der Leistung der DRK-Hauswirtschaftshilfe haben, bietet der Kreisverband ein kostenloses Beratungsgespräch an. Interessenten wenden sich bitte an den DRK-Kreisverband Verden, Telefonnummer 04231/9245-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Kommentare