Stadt ehrt erfolgreiche Bogenschützen des TSV Dauelsen

Eintrag ins Goldene Buch

+
Trainer Andreas Hehenberger (Mitte) durfte als Erster seinen Namen in das Goldene Buch der Stadt Verden schreiben. Anschließend war seine Mannschaft an der Reihe.

Verden - Mit einem Empfang im Rathaus und einem Eintrag in das Goldene Buch ehrte die Stadt Verden am Donnerstagabend die erfolgreichen Bogenschützen des TSV Dauelsen.

Im Februar holte sich die gerade wieder in die Bundesliga aufgestiegene Mannschaft erstmals in der 18-jährigen Vereinsgeschichte den Titel als Deutscher Meister. In einem spannenden und hochklassigen Finalkampf besiegten die Dauelser Bogenschützen die favorisierte Mannschaft des BSC BB Berlin.

„Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit vielen Gästen Ihre Deutsche Meisterschaft feiern können. Sie haben in Zeiten höchster Anspannung die Nerven behalten. Das ist es, was den Schießsport ausmacht“, sagte Bürgermeister Lutz Brockmann. Gleichzeitig würdigte er auch den großen Anteil, den Trainer Andreas Hehenberger und Physiotherapeutin Britta Hehenberger am Erfolg der Mannschaft haben. „Die Stadt Verden möchte sich bei Ihnen allen bedanken, dass Sie den Namen in die Republik hinausgetragen haben“, erklärte der Bürgermeister. Auch der erste Vorsitzende des Kreisschützenvereins, Hartmut Scharninghausen, überbrachte die Grüße der angeschlossenen Vereine. Er dankte zudem der Stadt Verden für die Ehrung. „Die Dauelser Bogenschützen haben wirklich alle Ehre verdient“, betonte Scharninghausen.

Auf seine Mannschaft könne er sich zu 100 Prozent verlassen, die sechs seien ein Team, so Trainer Andreas Hehenberger. „Es ist zwar wahnsinnig viel Arbeit und kostet Zeit und Geld, aber die Jungs geben mir das zurück.“

Hehenberger war der Erste, der seine Unterschrift in das Goldene Buch setzen durfte. Es folgten die Schützen Florian Kahllund, Sebastian Rohrberg, Holger Rohrbeck, Manuel Augner, Andreas Gerhardt, Christian Dauel und schließlich Physiotherapeutin Britta Hehenberger. „Es ist für uns ein großer Moment, heute hier sein zu dürfen“, hieß es seitens der Mannschaft.

ahk

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare