Sponsorenlauf der Friedrich-Ludwig-Jahnschule

1 von 27
2 von 27
3 von 27
4 von 27
5 von 27
6 von 27
7 von 27
8 von 27

Annähernd 300 Personen sind am Freitagnachmittag beim Sponsorenlauf der Friedrich-Ludwig-Jahnschule gestartet. Um 15.30 Uhr fiel der Startschuss zum vierten Sponsorenlauf der Grundschule, der, anders als der jährliche Jahni-Lauf, nur im Vierjahresrhythmus veranstaltet wird.

Die Schüler der Jahrgänge eins bis vier konnten dabei wählen, ob sie laufen, joggen oder doch lieber gehen wollten. Neben den Lehrkräften boten auch viele engagierte Eltern den jungen Sportlern an mehrere Stationen Getränke an, versorgten die Zuschauer mit Kuchen und Kaffee oder drückten Stempel in die Laufkarten der „Rennmäuse“. Wie viel Geld durch den Sponsorenlauf eingenommen wurde, wird aber erst Ende der Woche feststehen. Fest steht indes bereits, dass das Geld für Pausenspielgeräte verwendet werden soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

31 Schützenmajestäten samt Gefolge waren am Samstag der Einladung zum Bezirkskönigsball gefolgt. Präsident Karl-Friedrich Scharrelmann begrüßte zu …
Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Der erste Abend auf dem Freimarkt in Bremen und in der Halle 7 mit DJ Toddy - wir haben die Fotos.
Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Das eher mäßige Wetter am Sonnabend hat den Freimarktbesuchern nichts ausgemacht. Es ist viel los auf der Bürgerweide. Am Nachmittag prägen viele …
Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Illuminierte herbstliche Natur in Waffensen

Das Areal um das Taranga-Tagungszentrum in Waffensen hat am Wochenende ein stimmungsvolles buntes Ambiente erhalten. Die Besucher der Veranstaltung …
Illuminierte herbstliche Natur in Waffensen

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall bei Kirchlinteln: Auto kollidiert mit Baum

Tödlicher Unfall bei Kirchlinteln: Auto kollidiert mit Baum

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

Kommentare