Sperrung der Nordbrücke in Verden

1 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.
2 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.
3 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.
4 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.
5 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.
6 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.
7 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.
8 von 24
In Verden staut sich der Verkehr im Zuge der Brückensperrung.

Die Sperrung der Nordbrücke, die Hauptverkehrsader durch Verden, sorgte heute in den Nachmittagsstunden für lange Staus. Autofahrer wurden vielfach auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Ein ortsunkundiger Lkw-Fahrer verursachte auf der einzigen noch verbliebenen Verbindung über der Aller, der vergleichsweise schmalen Südbrücke, Chaos. Der schwere Brummi lag mit seinem Gesamtgewicht deutlich über den zulässigen vier Tonnen. Als der Fahrer seinen Irrtum bemerkte, hatte er bereits eine der zwei Brücken hinter sich und wollte umdrehen. Wenden ging nicht, also legte er den Rückwärtsgang ein und zuckelte etwa 400 Meter in Richtungen Hönisch zurück. Ein hartes Stück Arbeit für den Fahrer, der schweiß gebadet hinter seinem Lenkrad saß. Wenige Meter weiter platzte einem Benz-Fahrer im Stau der Kühler. Mitarbeiter des Bauhofs schoben das Fahrzeug von der Brücke. Wohl dem, der zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs war. Text und Fotos: M. Wienken

Das könnte Sie auch interessieren

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

185 Einsatzkräfte der Feuerwehren des Landkreises Verden sind am Mittwoch und Donnerstag im Hochwasser-Gebiet in Südniedersachsen im Einsatz. In …
Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Angelse - Von Sigi Schritt. Seit wenigen Wochen verfügt die Gemeinde im neuen Rettungszentrum an der Angelser Straße über einen Stabsraum, in dem die …
Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Party nonstop im Infield auf dem Deichbrand Festival an der Nordsee. Zur Musik der Donots oder auch zu AnnenMayKantereit wurde abgerockt vor der …
Party auf dem Deichbrand am Samstag

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“