Speisen unterm Riesen-Whopper

Burger King in Verden soll Anfang September fertig sein

Bauarbeiter mit einigen der acht Tonnen schweren Betonteile.
+
Maßarbeit auf der Baustelle: Bis zu acht Tonnen wiegen die in der Rhön gefertigten Betonteile.

Verden – Stück für Stück manövriert der Kranführer die bis zu acht Tonnen schweren Betonteile punktgenau an die richtige Stelle. Drei Facharbeiter nehmen sie entgegen, befestigen sie sofort mittels Schrägstützen. Bauleiter Denny Rothhardt koordiniert die Abläufe, sorgt dafür, dass der Nachschub rollt. Bis Ende dieser Woche sollen die acht hölzernen Teile des Daches an Ort und Stelle montiert sein und dem Gebäude damit die nötige Stabilität geben.

Installation von Kassensystemen und Bestell-Terminals dauert zwei Wochen

„Regendicht ist es dann schon“, sagt Robert Hofmann und schmunzelt. Er ist als Architekt und Innenarchitekt verantwortlich für den Burger King, der jetzt zwischen Hamburger und Achimer Straße in Verden entsteht. Seit gut 20 Jahren baut der Berliner für die und mit der Schnellrestaurant-Kette. Er weiß: Zwischen „regendicht“ und fertig liegt noch reichlich Arbeit. Allein die Installation der Kassensysteme und Bestell-Terminals nimmt laut Hofmann zwei Wochen in Anspruch. Früher brauchte man dafür die Hälfte der Zeit.

Eröffnung für Anfang September geplant

Die Eröffnung sei für Anfang September geplant, gibt Jarno Richter von der Lüneburger RS Investor- und Verwaltungsgesellschaft Auskunft. Er hat sich mit Hofmann zur Baubesprechung getroffen. Außerdem mit von der Partie: Marc Elsner, bei Burger King für Entwicklung und Expansion im norddeutschen Raum zuständig.

Gelöste Stimmung

Die Stimmung ist gelöst. Trotz Pandemie und damit verbundener Verzögerungen. Obwohl die Stadt Verden vor Erteilung der Baugenehmigung ganz genau hingeschaut hat. Obwohl das Umweltamt mit Sitz in Celle erhebliche Auflagen in Sachen Wasser und Abwasser gemacht hat. Und obwohl sich im Bausektor insgesamt inzwischen ein Mangel an Rohstoffen bemerkbar macht.

Einer der ersten Burger Kings nach neuem Konzept

Die Ver- und Entsorgungsleitungen liegen im Erdreich. Die Bodenplatte für das Restaurant ist gegossen und ausgehärtet. Der Hochbau läuft. Also gibt das Trio bereitwillig Auskunft zu dem Projekt, auf das es, so wirkt es, ein wenig stolz ist. Immerhin entsteht in Verden einer der ersten Burger Kings nach neuem Konzept. Einzig in Gütersloh ist man schneller mit der Fertigstellung des Burger King „Royal“.

„Aufenthaltsqualität“ im Blick

Dessen Architektur fällt auf durch die Glasfront, die zwar nach Norden weist, aufgrund ihrer Größe dennoch für viel Licht im Innern sorgen wird. 4,50 Meter hoch wird der Gastraum sein. Das wirkt geräumig, großzügig. Holzmöbel, ein neues Beleuchtungssystem, das warmes Licht spendet, und die Verwendung von Braun- und Orangetönen sorgen für die Gemütlichkeit, für das, was Richter, Hofmann und Elsner „Aufenthaltsqualität“ nennen. Was Restaurantgäste damit verbinden, worauf sie Wert legen, das hat Architekt Hofmann zuvor an zwei anderen der deutschlandweit rund 750 Burger-King-Standorte getestet.

Dass McDonald’s nur 200 Meter weiter seine Burger verkauft – für Elsner kein Problem. „Wir suchen uns die besten Plätze aus“, sagt er. „Da ergibt sich auch mal die Nähe zum Mitbewerber.“

400 Quadratmeter großes Gebäude

Das „königliche“ Gebäude in Verden mit Zu- und Abfahrt an beiden Straßen wird 400 Quadratmeter groß sein, davon entfällt rund ein Viertel auf den Gastraum mit etwa 60 Plätzen. Weitere 40 Sitzplätze entstehen auf der Terrasse, von der aus man einen guten Blick auf den Kinderspielplatz hat.

Bestellen und bezahlen, das geht nach wie vor am Schalter, aber auch an einem der vier Self-Order-Terminals. Weniger Kontakte, bargeldloses Zahlen – seit der Pandemie sind die Menschen darauf sehr bedacht. Dem trägt die Innenarchitektur Rechnung.

25 bis 30 neue Arbeitsplätze

Personal wird natürlich dennoch benötigt. Bei Öffnungszeiten von 9 bis 1 Uhr, freitags und sonnabends bis 4 Uhr, entstehen zwischen 25 und 30 Arbeitsplätze in Verden, schätzt Marc Elsner. Eine Restaurantleitung wird ebenso gesucht wie der – gerne auch – branchenfremde Mitarbeiter auf 450-Euro-Basis. Auch Ausbildungsplätze für angehende System-Gastronomen will der Senior Manager nicht ausschließen.

Die Summe, die insgesamt in die 4 500 Quadratmeter große Fläche,  in den Bau von Burger King samt Drive-in, Würth-Niederlassung, Auto-Waschboxen, 41 Autostellplätzen inklusive E-Ladesäule für zwei Fahrzeuge investiert wird, möchte Jarno Richter nicht preisgeben.

Ladeneinrichtung kostet eine halbe Million Euro

Dafür verrät Marc Elsner, dass Burger King rund eine halbe Million Euro allein in die Ladeneinrichtung investiert, davon eine Summe „im oberen fünfstelligen Bereich“ für eine künstlerische Installation. Ein stilisierter Whopper soll wie ein riesiges Mobile über den Köpfen der Gäste schweben. Und so, wie Robert Hofmann davon erzählt, scheint er sich darauf besonders zu freuen.

Jetzt muss die Corona-Pandemie noch soweit eingedämmt sein, dass bis Anfang September auch im Innenbereich Gäste sitzen dürfen. „Wir bauen hier ein funktionierendes Restaurant“, sagt Robert Hofmann. Wie schade wäre es da, man müsse es gleich wieder mit Flatterbändern absperren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Meistgelesene Artikel

Haus in bester Lage ist verkauft

Haus in bester Lage ist verkauft

Haus in bester Lage ist verkauft
Waldorfschule in Ottersberg: Lehrer erheben Mobbing-Vorwürfe

Waldorfschule in Ottersberg: Lehrer erheben Mobbing-Vorwürfe

Waldorfschule in Ottersberg: Lehrer erheben Mobbing-Vorwürfe
Märchenstunde von der Kanzel aus

Märchenstunde von der Kanzel aus

Märchenstunde von der Kanzel aus

Kommentare