„Kunstn8“ im Levant mit Silvia Beckmann / Neues Angebot des Aller Ateliers

Der Spaß zählt mehr als die perfekte Technik

Die freischaffende Künstlerin Silvia Beckmann leitete die „Kunstn8“ im Levant. Foto: haubrock-kriedel

Verden – Die „Kunstn8“ hatte am Sonnabend im Restaurant Levant Premiere. Dieses neue Angebot des Aller Ateliers der Lebenshilfe Verden ist ein Äquivalent zu der sogenannten „ArtNight“. Bei dieser ursprünglich aus den USA stammenden Idee finden von Künstlern angeleitete Mal-Workshops in Cafés, Bars und Restaurants statt. Die Grundidee ist nicht nur, dass die Teilnehmenden am Ende ein schönes Bild mit nach Hause nehmen können, sondern auch das gegenseitige Kennenlernen und der rege Austausch.

Die freischaffende Künstlerin und Dozentin im Aller Atelier, Silvia Beckmann, leitete die „Kunstn8“ im Levant. Als Vorlage für die Hobbykünstlerinnen hatte sie ein Bild von der Verdener Stadtsilhouette mitgebracht. „Es geht bei dieser Aktion um das gemeinsame Erleben, Spaß zu haben und nicht um die perfekte Technik“, so Beckmann. Die Motive seien so konzipiert, dass jeder teilnehmen könne, auch wenn man in der Schule das letzte Mal einen Pinsel in der Hand hatte.

„Wir starten mit einer gemeinsamen Idee und nähern uns dem Motiv Schritt für Schritt. Dabei halte ich die Leute an, mich nicht zu kopieren, sondern ihr eigenes Bild zu malen. Meine Vorlage ist nur ein Angebot“, erklärt die Künstlerin.

Kunst ist Kommunikation

Der Workshop dauert rund drei bis vier Stunden. Gemalt wird mit verdünnten Acrylfarben, der Nass-in-Nass-Technik, sodass das Bild einen aquarellartigen Charakter erhält.

Auch der Inhaber des Levant, Said Khalil, ist begeistert von der „Kunstn8“ und kann sich nach dieser Premiere noch weitere Veranstaltungen dieser Art vorstellen. „Ich finde, das ist eine coole Idee“, sagt er. Gerade in der heutigen Zeit, in der die Menschen häufig nur noch in der digitalen Welt unterwegs sind, sei es wichtig, etwas anzubieten, bei dem man eigenhändig etwas gestaltet und bei Essen und Trinken miteinander ins Gespräch kommt. Er wünscht sich, dass gerade auch Jugendliche das kreative Angebot wahrnehmen.

„Kunst ist Kommunikation. Es ist schön, wenn man gemeinsam etwas schafft. Die ,Kunstn8' ist eine Aktion, die Jung und Alt anspricht. Auch Kinder können mitmachen“, wirbt Silvia Beckmann für das Angebot.  ahk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Die Erde bebt in Verden - viele Bürger wählen Notruf

Die Erde bebt in Verden - viele Bürger wählen Notruf

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

Schöne Erinnerungen an die Abizeit

Schöne Erinnerungen an die Abizeit

„Wellness-Tempel Haferkorn“: Chaos und viel Situationskomik

„Wellness-Tempel Haferkorn“: Chaos und viel Situationskomik

Kommentare