Spannende Geschichten und schwierige Wahl

Jury kürt die Bezirkssieger im Vorlesen

Spaß am Lesen (v.l.): Ricarda, Klara, Leo, Emilia, Hannah, Ava, Emely, Victoria, Piet, Finn, Tim, Charlotte und Lino traten beim Lesewettbewerb an. - Foto: Niemann

Verden - Nachdem bereits im März die Kreissieger im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels in der Buchhandlung Heine in Verden ermittelt wurden, fand am vergangenen Sonnabend am selben Veranstaltungsort die Auswahl der Bezirkssieger im Vorlesen statt. Die Teilnehmer aus 13 Landkreisen des ehemaligen Regierungsbezirks Lüneburg waren zuvor zu den besten Vorlesern ihres jeweiligen Kreises gekürt worden.

Es war ein spannender Wettbewerb und keine leichte Entscheidung für die fünfköpfige Jury, (Buchhändlerin Karin El-Haj, Eike Behrens (Deutschlehrer; Schule am Lindhoop), Helga Schwoch (Lehrerin a.D.) sowie Lale und Lina Aschmutat (Vielleserinnen), die beiden Sieger auszuwählen. Doch am Ende fiel die Juryentscheidung einmütig aus und Charlotte Röper aus Buxtehude und Leo-Alexander Wolf aus Neuenkirchen wurden zu Siegern gekürt. Beide hatten bereits mit ihren vorgetragenen Wahltexten aus „Flügel aus Papier“ und „Die unendliche Geschichte“ überzeugt, sich letztlich den Sieg aber mit dem vorgegebenen Pflichttext aus dem spannenden Jugendroman „Siri und die Eismeerpiraten“ gesichert, aus dem alle Teilnehmer eineinhalb Seiten vorlesen mussten.

Neben den genannten Jugendlichen hatten sich noch acht Mädchen und drei Jungen für den Bezirksentscheid qualifiziert, deren Leseleistungen bei der abschließenden Siegerehrung mit Übergabe der Urkunden und Buchpräsente durch die Mitglieder der Jury ausdrücklich gewürdigt wurden. „Ihr seid alle Gewinner und ihr ward sehr gut“, hieß es mit Blick auf die Unterlegenen, zu denen auch Hannah Bredereke aus Verden gehörte.

Auf die siegreichen Vorleser wartet bereits Mitte Mai die nächste Herausforderung, wenn sie beim Landesentscheid in Osnabrück den Bezirk Lüneburg vertreten werden. Wer dort gewinnt, nimmt schon im Juni am Bundesfinale teil und wird vom Börsenverein für mehrere Tage nach Berlin eingeladen. 

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Meistgelesene Artikel

„Feuerwache“-Wirt wirft hin

„Feuerwache“-Wirt wirft hin

Unfall auf der A1: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfall auf der A1: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

In Würde Abschied nehmen vom geliebten Tier

In Würde Abschied nehmen vom geliebten Tier

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Kommentare