„Akute Schadensentwicklung“ auf der A27

Sofortmaßnahme sorgt für Behinderungen

Verden - Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer rechnen, die ab Dienstag, 23. August, auf der Autobahn 27 in Richtung Hannover/Hamburg fahren. „Wegen Fahrbahnschäden muss der Asphaltbelag auf der Böhmebrücke im Bereich der Anschlussstelle Walsrode-Süd kurzfristig erneuert werden“, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Die Schadensentwicklung sei akut, berichtet die Behörde. Deshalb werde die Instandsetzung als Sofortmaßnahme erforderlich. Hierfür müssten in Richtung Hannover die Hauptfahrspur und die Ausfädelungsspur zur Anschlussstelle „Walsrode Süd“, vom Dienstag um 9 Uhr bis Donnerstag, 25. August, 18 Uhr, gesperrt werden.

Der Verkehr soll einstreifig über die Überholfahrspur an der Baumaßnahme vorbeigeführt werden. Eine Ausfahrt über die Anschlussstelle werde in dieser Zeit nicht möglich sein.

Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Bremen kommen, werden gebeten, bereits an der Anschlussstelle Walsrode-West abzufahren. Wer nach Hodenhagen fahren will, wird gebeten, die Anschlussstelle „Westenholz“ im Zuge der Autobahn 7 zu nutzen. Eine entsprechende Hinweisbeschilderung wird eingerichtet. Die Zufahrt von der Landesstraße 190 auf die A 27 über die Anschlussstelle Walsrode Süd ist in beide Richtungen weiter möglich.

Die Fahrtrichtung Bremen ist von der Baumaßnahme insgesamt nicht betroffen. Der Geschäftsbereich Verden der Niedersächsischen Landesbehörde dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf allen Umleitungsstrecken.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang von Gemeinde und Gemeinschaft der Selbstständigen Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und Gemeinschaft der Selbstständigen Dörverden

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Unruhige Nacht für die Feuerwehr Verden

Unruhige Nacht für die Feuerwehr Verden

Unfall auf Kreuzung: Polizei sucht Zeugen

Unfall auf Kreuzung: Polizei sucht Zeugen

Kommentare