Mit dem Shanty-Chor Verden durch die Niederlande

+

Verden - Der Shanty-Chor Verden begeisterte das Publikum während einer dreitägigen Konzertreise durch die Niederlande. Seinen ersten Auftritt hatte der Chor in Barneveld, wo er im Wechsel mit dem Shanty-Chor des Ortes auf dem Rathausplatz sang.

Das sommerliche Wetter lockte viele Barnevelder in die umliegenden Cafés. Ein besonderer Höhepunkt war das gemeinsame Singen beider Chöre zum Ausklang. Auch das Kulturelle kam auf dieser Reise nicht zu kurz: Der Besuch auf einem Käsehof und in einer Holzschuhmanufaktur, ein Abendspaziergang durch das Fischerdorf Volendam, eine Stadtrundfahrt mit dem Bus in Amsterdam und eine Schifffahrt durch die Grachten standen auf dem Programm.

Am dritten Tag fuhr der Chor über den imposanten, 30 Kilometer langen Abschlussdeich, der das Ijsselmeer von der offenen See trennt, in den Norden der Niederlande nach Winschoten. Am Samstagabend ging es für die Musiker zurück nach Verden.

Mehr zum Thema:

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Kommentare