Story von der Domweih

Nils steht auf die (noch) nicht-olympische „Badewanne“

+
Die Schwimmer des SSV Verden haben reichlich Spaß auf der Domweih.

Verden - Eine 14-köpfige Gruppe des Schwimmvereins SSV Verden machte am Mittwoch ihren Bummel über die Domweih. „Am Schwimmen gefällt mir besonders das Tauchen und die Badewanne“, verrät der zehn Jahre alte Nils auf Nachfrage.

Seine Trainerin Martina, die mit drei weiteren Erwachsenen die jungen Sportler begleitete, verrät schmunzelnd: „Die Badewanne ist noch nicht olympisch. Aber wir arbeiten dran.“ Der alljährliche Domweihbummel bringt der Abordnung der jungen Schwimmer eine Menge Spaß. Die Trainingseinheiten der jungen SSV-Schwimmer steigen Montag und Mittwoch im Verwell Verden. - bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Afghanische Parlamentswahl mit Chaos und Gewalt

Afghanische Parlamentswahl mit Chaos und Gewalt

Landeskönigsball in Visselhövede

Landeskönigsball in Visselhövede

Messe „Powerfrauen - einfach anders“ in Groß Mackenstedt 

Messe „Powerfrauen - einfach anders“ in Groß Mackenstedt 

Freimarkt Bremen: Ikke Hüftgold in der Halle 7

Freimarkt Bremen: Ikke Hüftgold in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

„Feuerwache“-Wirt wirft hin

„Feuerwache“-Wirt wirft hin

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Applaus für alle beim Überqueren der Ziellinie beim Schloss-Erbhof-Lauf

Applaus für alle beim Überqueren der Ziellinie beim Schloss-Erbhof-Lauf

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

Kommentare