Der „Schwarze Mann“ sitzt auf dem Pott

Der „Schwarze Mann“ hat wieder seinen Posten bezogen: Rüdiger Meyer brachte dieses Mal nicht nur seinen Galgen mit, sondern auch eine Toilettenschüssel. Auf der nahm er vor dem Hauptgebäude der Verdener Kreissparkasse Platz. Eine Stunde wollte er dort verweilen und mit der Klo-Aktion symbolisieren, „dass die Sparkasse nicht ganz sauber ist“. Hintergrund: Der „Schwarze Mann“ befindet sich seit Jahren im Streit mit dem Geldinstitut und fühlt sich im Unrecht. Seine Aktion hat er sogar angemeldet. Auf die Frage, wie sowas denn offiziell bezeichnet werde, etwa Protest oder Demo, antwortete Meyer: „Das ist eine One-Man-Show!“ - Foto: Schumacher

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Meistgelesene Artikel

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

30 Festwagen rollen durch Stedorf

30 Festwagen rollen durch Stedorf

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Kommentare