Verden frühstückt mit Musik und zahlreichen Angeboten

Schlemmen in der Innenstadt

In der Verdener Innenstadt wird morgen gefrühstückt. - Foto: Niemann

Verden - Es ist mal wieder soweit: Am morgigen Sonnabend lädt der Kaufmännische Verein zu Verden zu „Verden frühstückt“ in die Innenstadt ein. Das offizielle Programm startet um 10 Uhr. Wer aber früh auf den Beinen ist, hat am Stand von Fisch Donner auf dem Rathausplatz bereits ab 8 Uhr Gelegenheit, ein ausgiebiges undschmackhaftes Fischerfrühstück schlemmen.

Vielfältige Frühstücksangebote der Gastronomie in netter Atmosphäre, begleitet von zahlreichen Aktionen für Groß und Klein, können im weiteren Verlauf des Tages von den Besuchern verzehrt werden. An mehreren Standorten haben die Organisatorinnen des Events, Claudia Bergmann und Aike-Simone Ensink, außerdem ein hörenswertes und abwechslungsreiches Musikprogramm zusammengestellt. Mit dabei sind The Monotrol Kid, ein belgischer Singer-Songwriter und Marcus Friedeberg, der vielen als Frontmann der Bands Off Limits und Pangea bekannt sein dürfte.

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Kommentare