Dieb macht sich an Rädern zu schaffen

Sattel und weitere Teile

Verden - Den Sattel eines in der Brückstraße abgestellten Fahrrades wollte ein Mann stehlen. Ein 18-Jähriger kam darauf zu und sprach den Dieb an, der die Flucht ergriff. 

Die Tat ereignete sich bereits am Dienstag, 22. August, gegen Mitternacht, wie die Polizei jetzt in einer Pressemitteilung schreibt. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen mindestens 30 Jahre alten und etwa 185 Zentimeter großen Mann mit osteuropäischem Akzent handeln. Er trug einen schwarzen Rucksack bei sich. Die alarmierte Polizei Verden konnte den Dieb nicht mehr ausfindig machen. 

Allerdings bemerkten die Beamten sieben weitere abgestellte Fahrräder zwischen Brückstraße, Obere Straße und Holzmarkt, an denen ebenfalls Fahrradteile wie Sättel oder Beleuchtungseinrichtungen fehlten. Entsprechende Anzeigen liegen jedoch noch nicht vor. Die Geschädigten sowie Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Verden, unter Telefon 04231/8060, zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Kommentare