Musik von Rebekka Kricheldorf

Verdener Theatersaison startet mit „Das kalte Herz“

+
Das Kunstmärchen von Wilhelm Hauff hat fast 200 Jahre nach seiner Entstehung mehr denn je Relevanz.

Verden - Die Theatersaison 2017/2018 beginnt in der Stadthalle Verden am Mittwoch, 27. September, mit dem Stück „Das kalte Herz“. Das Schauspiel, mit Musik von Rebekka Kricheldorf nach Wilhelm Hauff, des Rheinischen Landestheaters Neuss feiert am Samstag, 16. September, Premiere.

Geld macht nicht sinnlich – so der Untertitel des Schauspiels. Wilhelm Hauff schuf 1827 mit diesem Kunstmärchen bezogen auf heute eine Kapitalismuskritik und Rebekka Kricheldorf spitzt sie in ihrer humorvollen und ironischen Bearbeitung noch zu: Statt verantwortungsbewusster Empathie regiert rücksichtsloser Egoismus die Welt.

Zum Inhalt: Peter Munk arbeitet tief im Wald als Köhler. Doch er ist mit seinem ärmlichen Schicksal unzufrieden. Als Sonntagskind hat er beim „Glasmännlein“, einem guten Waldgeist, drei Wünsche frei. Also will er immer so viel Geld in der Tasche haben wie der reiche Ezechiel und so gut tanzen können wie der Tanzbodenkönig. 

Den dritten Wunsch verweigert das Glasmännlein, denn Peter hätte sich besser den nötigen Verstand wünschen sollen. Dennoch ist er jetzt zu Reichtum gekommen und wird Besitzer einer Glasbläserei. Aber mehr und mehr Zeit verbringt er im Wirtshaus und verprasst dort sein Geld. Als ihm das Glasmännlein nicht mehr weiterhelfen will, verkauft er sein Herz an den dämonischen Holländer-Michel. 

Peters neues Herz ist aus Stein und er wird wieder reich, aber auch zynisch und hartherzig. Selbst die eigene Mutter fertigt er mit Almosen ab. Peter heiratet Lisbeth, das schönste Mädchen im ganzen Umkreis, die allerdings bald unter seiner Kälte und Gefühllosigkeit leidet. Erst als Lisbeth durch Peters Verschulden ums Leben kommt, befällt ihn Reue, und er versucht verzweifelt, sein Herz aus Fleisch und Blut zurück zu erlangen.

Die Produktion wird empfohlen für Zuschauerinnen und Zuschauer ab 15 Jahren.

Karten sind ab 16 Euro (Ermäßigung ab 13 Euro) unter www.verden.de, www.nordwest-ticket.de oder direkt bei der Tourist-Information, Große Straße 40, in Verden, erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Kommentare