Transport-Anhänger durch Stiftungsmittel der Kreissparkasse Verden finanziert

Ruderer freuen sich über „Lastenesel“

+
Wolf-Dieter Oehlrich, Ulli Wiebe, Uwe Hollmann, Charlotte Hoffmann, Rüdiger Nullmeyer, Matthias Knak, Dr. Beate Patolla und Eckhard Raake (v.l.).

Verden - Er ist teils knallig-rot lackiert, trägt das Logo „s-mobil“ und bietet ganz viel Platz: Den aktiven Rennruderern im Verdener Ruderverein steht ab sofort ein neuer Anhänger zum Transport ihrer Boote zur Verfügung.

Der neue 12 000 Euro teure „Lastenesel“ wurde zu über einem Drittel durch eine Zuwendung aus Stiftungsmitteln der Kreissparkasse Verden finanziert und ist genau auf die Belange der Rennruderer zugeschnitten. „Wir werden das Gefährt vor allem für Fahrten zu den Wettkämpfen verwenden“, hieß es anlässlich der offiziellen Übergabe durch die Stiftungsvorsitzende Dr. Beate Patolla und Matthias Knak vom Vorstand der Kreissparkasse an die Repräsentanten vom Ruderverein.

Wie die Vorstandsmitglieder Eckhard Raake, Uwe Hollmann, Rüdiger Nullmeyer, Wolf-Dieter Oehlrich und Ruder-Trainer Ulli Wiebe, zeigte sich auch Renn-Ruderin Charlotte Hoffmann begeistert: „Wenn es jetzt zu Wettkämpfen geht, reicht der Anhänger aus, um darin sämtliches Material sowie Gepäck zu transportieren.“ Die Ladefläche des Hängers kann mit einer Plane abgedeckt werden, so dass sämtliches Material Witterungen geschützt ist. nie

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare