Der richtige Riecher für Wertpapiere

Kreissparkasse Verden zeichnet Sieger im Planspiel Börse aus

+
Die erfolgreichsten Teams im Planspiel Börse wurden in der Kreissparkasse Verden ausgezeichnet.

Landkreis/Verden - Das elfwöchige Börsenspiel der Sparkassen ging bereits Mitte Dezember zuende. 30. 700 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko machten mit. Auch im Landkreis Verden beteiligten sich 245 Teilnehmer in 59 Teams.

Die erfolgreichsten Mannschaften wurden jetzt in der Hauptstelle der Kreissparkasse Verden ausgezeichnet und bekamen für ihr geschicktes Handeln mit den virtuellen Depots Preise in Höhe von insgesamt 650 Euro überreicht. Die Teilnehmer dieser 35. Runde des Planspiels Börse profitierten von den Höhenflügen des Dax im vierten Quartal. Dennoch war sorgfältige Recherchearbeit gefordert, um die aussichtsreichsten Wertpapiere auszuloten und das virtuelle Depot von 50 .000 Euro gewinnbringend zu vermehren.

Team GDM am erfolgreichsten

Am erfolgreichsten im Landkreis Verden war das Team GDM von der Schule am Goldbach in Langwedel. Die Gruppe investierte unter anderem in Amazon und profitierte so vom stetigen Aufwärtstrend des Online-Versands. Knapp dahinter auf den Plätzen zwei und drei folgen die Gruppen Penta und Hepta vom Domgymnasium Verden. In der Nachhaltigkeitsbewertung hatte das Team Monopoly875 vom Cato Bontjes van Beek-Gymnasium Achim die Nase vorn. Die Teilnehmer setzten rechtzeitig auf Wertpapiere von Cisco Systems Inc. und profitierten von der positiven Entwicklung im Spielzeitraum.

Dr. Beate Patolla von der Kreissparkasse gratulierte den Gewinnern. „Ein wichtiges Anliegen unserer Sparkasse ist die Förderung finanzieller Bildung bei jungen Menschen. Auf spielerische Art ermutigt gerade das Planspiel Börse die Teilnehmer, sich mit wirtschaftlichen Zusammenhängen und Finanzthemen zu beschäftigen Von dem erworbenen Wissen können die Teilnehmer profitieren, wenn sie in Zukunft eigene Finanzentscheidungen treffen müssen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Teilnehmer mit großem Engagement bei der Sache waren“, lobte Patolla.

ahk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Das können Outdoor-Smartphones

Das können Outdoor-Smartphones

Vom Apple zum Androiden wechseln

Vom Apple zum Androiden wechseln

Meistgelesene Artikel

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Stedorfer Theaterbühne meistert „Cold-Water-Beer-Callenge“

Ladendiebin bei Dodenhof wehrt sich mit Händen und Füßen

Ladendiebin bei Dodenhof wehrt sich mit Händen und Füßen

Andrea Stoffels schließt ihr Verdener Reformhaus

Andrea Stoffels schließt ihr Verdener Reformhaus

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Streit unter Kollegen eskaliert: Holzpflock und Messer im Einsatz

Kommentare