Ferienprojekt endet mit Aufführung in der Jahnschule

Reise ins Trommelzauberdorf

60 Kinder begaben sich mit ihren Trommeln auf die Reise ins afrikanische Zauberdorf Tamborena. - Foto: Haubrock-Kriedel

Verden - „Tambo-Tambo“ machten sich 60 Kinder in der Jahnschule gemeinsam mit Trommelzauberer Baba auf die Reise nach Afrika ins Trommelzauberdorf „Tamborena“. Von Montag bis Donnerstag hatten sie sich gemeinsam mit Baba auf diese abenteuerliche Reise vorbereitet, haben afrikanische Lieder gesungen, dazu getrommelt und getanzt.

Als Höhepunkt endet diese aufregende Woche mit einer Aufführung vor Eltern, Geschwistern und Angehörigen. Ihre Masken und die Kulissen hatten die Kinder selbst gestaltet. Bastian zeigt stolz die große Palme, die er gemalt hat. Sogar die Eintrittskarten haben die jungen Akteure liebevoll selbst gestaltet. Als Zeichen der Zusammengehörigkeit tragen alle eine kleine Djembé-Trommel als Kette um den Hals.

Dann ist es endlich soweit. Zu den Klängen von „Little Drummer Boy“ ziehen die Kinder, angeführt von Baba, mit ihren Trommeln ein. Die Klänge versetzen die Gäste tatsächlich sofort in eine andere, fremdartige Welt. Die jungen Trommler kommen als Elefanten, Giraffen und Gazellen. Zu Beginn singen sie das afrikanische Begrüßungslied „Sawubona“. „Wir gehen auf die Reise in das Zauberdorf Tamborena, wo alle Tiere, Pflanzen und Menschen miteinander leben. Auch die Erwachsenen wollen wir heute mitnehmen“, erklärt Baba. Mit dem Zauberrhythmus der Trommel ist auch dieser weite Weg nach Afrika überhaupt kein Problem.

„Komm, wir gehen nach Tamborena“ und „Gemeinsam sind wir alle stark“, singen die Kinder. Dazu trommeln sie, was das Zeug hält. Die Freude am Singen und Trommeln sieht man allen deutlich an. Selbstbewusst schlagen sie die Trommeln, die afrikanischen Rhythmen sind ihnen in den letzten Tagen in Fleisch und Blut übergegangen. Mit Hilfe der Elefanten, Giraffen und Gazellen erreichen Kinder und Gäste endlich das Zauberdorf Tamborena und feiern ein ausgelassenes Fest. Dabei gibt es sogar ein schönes Geschenk, das nichts kostet. - ahk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Meistgelesene Artikel

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Bäume stürzen auf L 155

Bäume stürzen auf L 155

Kommentare