Reifen platzt auf der A27 / Gegen Reisebus

Mit 2,13 Promille

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Kirchlinteln - Wegen eines Reifenplatzers geriet am Sonntag, gegen 8.30 Uhr, ein 32-jähriger Mann mit seinem Renault auf der A 27, Fahrtrichtung Walsrode, ins Schleudern. Das Auto kollidierte daraufhin in Höhe Kirchlinteln mit dem Anhänger eines Reisebusses. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstanden geringe Sachschäden, der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Beamten der Autobahnpolizei Langwedel bemerkten bei dem 32-Jährigen am Unfallort Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,13 Promille, was schließlich auch den schwankenden Gang erklärte. Die Beamten zogen den Führerschein des Mannes ein und ermitteln gegen ihn nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Kommentare