Ratte Herbert im Mülleimer „entsorgt“

Ratte Herbert im Mülleimer „entsorgt“

+
Ratte Herbert im Mülleimer „entsorgt“

Ratte Herbert ist verstört. Kein Wunder, hat ihn doch am Freitag der vergangenen Woche jemand im Mülleimer auf einer Damentoilette des Kaufhauses Dodenhof in Posthausen „entsorgt“.

Das hat Herbert nicht verdient, zumal er mit seinen geschätzten eineinhalb Jahren schon ein echter Ratten-Senior ist. Wer dem zahmen Tier ein neues Zuhause geben mag, kann sich unter Telefon 04230/ 942020 mit dem Tierheim in Verden-Walle in Verbindung setzen. Dort warten zurzeit übrigens acht weitere, ein gutes halbes Jahr alte Ratten auf neue Besitzer. „Das sind tolle Tiere für Kinder“, sagt Tierheim-Mitarbeiterin Janina Grube mit Überzeugung. Die Nager werden schnell zutraulich, gelten als sehr intelligent und sind, im Gegensatz zu Hamstern, am Tag aktiv.

Foto: Preuß

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Kommentare