Kontaktstelle für Selbsthilfe bietet Gehirntraining für Gruppensprecher an

Power für die Birne

Voll fokussiert: Petra Michaelis (2.v.r.) zeigt, wie man mit einfachen Partnerübungen die Konzentration steigern kann. Foto: HauBrock-Kriedel

Verden – Ein wacher Geist trägt zum Wohlbefinden bei. Das ist allgemein bekannt. Die Sprecherinnen und Sprecher der Selbsthilfegruppen im Landkreis Verden profitieren in diesem Jahr von einem besonderen Angebot. Jeden Mittwoch macht Mentaltrainerin Petra Michaelis die ehrenamtlich Engagierten in anderthalb Stunden mit einfachen, aber effektiven Übungen fit im Kopf. Finanziert wird der Kurs von der Kontaktstelle für Selbsthilfe.

„Die Gruppensprecher sollen die Impulse aus diesem Kurs als Multiplikatoren in die Selbsthilfegruppen tragen. Der Nebeneffekt ist, dass die Leute sich untereinander besser kennenlernen“, erklärt die Leiterin der Kontaktstelle für Selbsthilfe, Heike Hansmann.

Petra Michaelis ist seit zehn Jahren lizenzierte Trainerin der Gesellschaft für Gehirntraining. Seit Oktober ist sie Vorsitzende des eingetragenen Vereins im Regionalverband Nord. „Ich arbeite schon lange mit Selbsthilfegruppen aus dem Landkreis Verden zusammen. Meine Arbeit beruht auf einem erfolgreichen wissenschaftlich fundiertem Konzept. Das Ziel ist die Förderung der geistigen Fitness“, erklärt sie. Heute sei es normal, für den Körper etwas zu tun, die geistige Fitness hingegen käme hingegen oft zu kurz. Gerade die würde aber entscheidend dazu beitragen, die Anforderungen im Beruf und Alltag zu meistern und sich vor Stress zu schützen. Michaelis betont, dass es sich bei ihren Kursen keinesfalls um ein Gedächtnistraining handelt. „Es geht vielmehr darum, Fähigkeiten wie Konzentration und Aufmerksamkeit zu trainieren. Wer rastet, der rostet“, weiß sie.

Ein besonderes Equipment oder irgendein Vorwissen braucht man für die Kopfspiele nicht. Das Training ist für alle Altersgruppen geeignet. Um die Effektivität des Programms zu steigern, sind auch viele der Übungen mit Bewegung in der Natur verbunden.

„Der Kurs wurde sehr gut angenommen, alle sind dabeigeblieben. Meine Mitarbeiterin Angela Menke und ich haben mitgemacht, wenn es die Zeit erlaubte“, erzählt Hansmann begeistert. So freut sich Petra Michaelis über ein positives Feedback der Teilnehmenden.  ahk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Trump will bei möglichem Impeachment-Votum Prozess im Senat

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

Meistgelesene Artikel

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

Bis 2021 sollen drei neue Kitas stehen

„Wellness-Tempel Haferkorn“: Chaos und viel Situationskomik

„Wellness-Tempel Haferkorn“: Chaos und viel Situationskomik

Stadttombola: Achimer Bürgermeister und Rotary-Präses eröffnen Losverkauf

Stadttombola: Achimer Bürgermeister und Rotary-Präses eröffnen Losverkauf

Forscherdrang, der früh belohnt wird

Forscherdrang, der früh belohnt wird

Kommentare