In Verdener Mehrparteienhaus eingestiegen

Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Einbrechern - ohne Erfolg

+

Verden - Mit einem Hubschrauber fahndete die Polizei in Verden am Freitagmorgen nach zwei flüchtigen Einbrechern. Die Unbekannten hebelten kurz vor 9 Uhr ein Fenster eines Mehrparteienhauses an der Scharnhorster Straße auf.

In einer der Wohnungen trafen sie ungewollt auf die Bewohnerin. Die ertappten Einbrecher flüchteten daraufhin zu Fuß in Richtung Walle. Mit zahlreichen Streifenwagen und Zivilfahrzeugen umliegender Polizeidienststellen fahndete die alarmierte Polizei Verden nach den Flüchtigen. Über Walle und Umgebung schwebte sogar der Polizeihubschrauber.

Trotz aller Bemühungen blieb die Suche bislang ergebnislos. Bei den Einbrechern handelte es sich um jugendliche, männliche Täter. Sie hatten einen dunklen Hautteint. Während der Tat trugen sie dunkle Kapuzenpullover, einer von ihnen führte einen Rucksack bei sich.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt unangeschnallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt unangeschnallt frontal gegen Baum

Kommentare