Massive Gesichtsverletzungen

Polizei sucht Zeugen einer Gewalttat

Verden – Zeugen einer körperlichen Auseinandersetzung, die sich in den frühen Morgenstundenam Sonntag ereignet hat, sucht die Verdener Polizei. 

Die Beamten fanden gegen 5.10 Uhr eine stark blutende männliche Person vor, so die Pressemitteilung. Die Ordnungshüter und Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann, den sie in der Oberen Straße, in Höhe der Einmündung zur Herrlichkeit vorfanden. 

Der 40-jährige Verdener hatte massive Gesichtsverletzungen und war vor Ort nicht in der Lage, mit den Beamten zu sprechen. Die Verletzungen deuten darauf hin, dass sie durch eine Gewalttat entstanden sind. Mögliche Zeugen bittet die Polizei deshalb, sich unter der Telefonnummer 04231/8060, zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Top- und Flop-Gehälter 2019 bei Ausbildungsberufen

Top- und Flop-Gehälter 2019 bei Ausbildungsberufen

Scheune in Ossenbeck brennt

Scheune in Ossenbeck brennt

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

Kraxeln in der Sächsischen Schweiz 

So gelingen Einsteigern tolle Fotos

So gelingen Einsteigern tolle Fotos

Meistgelesene Artikel

Sperrung der Südbrücke

Sperrung der Südbrücke

Hoffest „In Rieda“ lockt zahlreiche Besucher 

Hoffest „In Rieda“ lockt zahlreiche Besucher 

Kommentare