Planungen für Syndikatshof noch ungewiss

Planungen für Syndikatshof noch ungewiss

+
Planungen für Syndikatshof noch ungewiss

Der Syndikatshof ist seit kurzem wieder in städtischen Händen. Eine Nachfrage im Rathaus ergab: Die Planungen rund um das Quartier am Norderstädtischen Markt sind noch nicht angelaufen.

„Wir befinden uns zurzeit in der Sondierungsphase“, sagt Jasmin Schroer, zuständig für Liegenschaften bei der Stadt Verden. Der im 16. Jahrhundert erbaute, achteckige, rückwärtige Turm ist eine architektonische Seltenheit. Provisorisch mit Dachpappe gedeckt, die Fenster mit Holzplatten verkleidet, ist das Innere des Turms vorübergehend vor Wind und Wetter geschützt. Zweifelsohne ist der Syndikatshof mit Durchgangstor einen Blick wert und kann, nach einer möglichen Restaurierung, ein touristisches Ziel darstellen.

Foto: Bauerschäfer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Show-Kochen mit Wolfgang Pade bei "Verden International"

Show-Kochen mit Wolfgang Pade bei "Verden International"

Drogen im Auto und der Wohnung

Drogen im Auto und der Wohnung

Kommentare