„Phantom der Oper“ erlebt in der Schulaula eine Renaissance / Premiere

GaW-Ensemble in Hochform

Eine Szene aus der Premierenvorstellung von „Phantom der Oper“.
+
Eine Szene aus der Premierenvorstellung von „Phantom der Oper“.

Verden - Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall, „Das Phantom der Oper“, feierte am Donnerstagabend eine gelungene Premiere. Das begeisterte Publikum erlebte einen anspruchsvollen Theaterabend mit großer Schauspielkunst und eindrucksvollen Szenen. Und nicht wenige Gäste lobten nach der Vorstellung anerkennend, dass diese Aufführung unter der Gesamtleitung von Rena Seifert und Per Dittmann eine Superleistung war.

Auch in dieser Bühnenadaption ist das „Phantom der Oper“ in den unterirdischen Gewölben der Pariser Oper unterwegs, wo es im Rahmen der Handlung für Angst und Schrecken – und beim Publikum für Begeisterung sorgt. Erik, ein von Geburt an missgestaltetes Genie, das sein zerstörtes Gesicht hinter einer weißen Maske verbirgt und sich keinem Menschen zu zeigen wagt, hat sich in den Gewölben der Oper eingerichtet.

Keiner kennt die wahre Identität des Mannes, der unter dem Namen „Phantom der Oper“ gefürchtet ist. Angetrieben von der Liebe zu dem schönen Chormädchen Christine, erpresst das Phantom die beiden Operndirektorinnen, sie die Hauptrolle auf der Bühne anstelle der gefeierten Operndiva Carlotta singen zu lassen. Christine glaubt, dass ihr Gönner der „Engel der Musik“ ist, der sie das Singen lehrte und ihr die wundervolle Stimme schenkte. Aber ihre Liebe gehört Raoul, dem Vicomte de Chagny, einem Freund aus Kindertagen.

Doch nachdem sie diesem ihre Liebe gesteht, überschlagen sich die Ereignisse in der Pariser Oper. Christine, der neue Opernstar, steht zunehmend zerrissen zwischen beiden Männern. Der Rest ist bekannt: der Kronleuchter zerbirst, Christine reißt dem Phantom die Maske vom Gesicht und ist entsetzt, gleichzeitig empfindet sie aber auch Mitleid.

Ohne Frage tragen vor allem die sprachlichen wie mimischen Leistungen aller zwölf jungen Darsteller zum Gelingen des Stückes bei. Zunächst darf Jannes Joost genannt werden, der als Phantom das Publikum für sich einnimmt und der ausgezeichnet die Tragik der Hauptfigur darzustellen vermag. Nicht minder einfühlsam verkörpert Louisa Kravagna die Christin Daée und meistert dabei ebenso sicher die langen Passagen der Rolle. Überzeugend weiter Tom Ollendorf als Raoul, Simon Bodenstab als dessen älterer Bruder Philippe, Milena Meyer als blasierte und schwierige Operndiva „La Carlotta“, Luna Yeboah als Opernsekretärin und Annchristin Bensel als Opernschließerin, während Svenja Stomberg und Antonia Hartmann als Operndirektorinnen, Tim Glückselig als Kommissar Mifroid oder Jaane Ahlers und Yvonne Winkel als Ballettmädchen auch viel Tempo und ein wenig Witz in die Aufführung bringen.

Nicht zu vergessen, dass neben den Darstellern noch eine Vielzahl von Helfern vor und hinter den Kulissen mitgewirkt und diese Mischung aus schaurig-schönen Szenen und erfrischenden Gags ermöglicht haben. Die Aufführung bietet schließlich auch eine technisch ausgeklügelte Bühnen-Illusion, ein raffiniertes Spiel mit diversen Spezialeffekten, Livemusik (Samuel Franco) sowie Kostüme, die in ihrer Gesamtheit ebenso zum hohen Wirkungsgrad der Inszenierung beitragen.

Phantom der Oper am Gymnasium am Wall

Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die aktuelle Inszenierung der Theater AG am Gymnasium am Wall „Das Phantom der Oper“ feierte am Donnerstagabend in der Schulaula eine rundum gelungene Premiere. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann

Am Ende der Premierenvorstellung gab es Blumen, viel Applaus und teils stehende Ovationen für alle Mitwirkenden. Das „Phantom“ wird in der kommenden Woche noch zweimal gespielt. Aufführungstage sind Mittwoch, 4., und Freitag, 6. März, 19 Uhr.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff
Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen
Landkreis Verden: Drei Menschen bei <br/>Unfall schwerst  verletzt

Landkreis Verden: Drei Menschen bei
Unfall schwerst verletzt

Landkreis Verden: Drei Menschen bei
Unfall schwerst verletzt
Nachwuchs für „überaltertes Team“ gefragt

Nachwuchs für „überaltertes Team“ gefragt

Nachwuchs für „überaltertes Team“ gefragt

Kommentare