Explosives in der Baggerschaufel

Panzergranate legt Bahnverkehr kurzzeitig lahm

+
Polizeihauptkommissar Ralf Parensen

Verden - Für die Bundespolizei sei’s ein Routinefall, sagte der Erste Polizeihauptkommissar Ralf Parensen. Der Puls von Baggerführer Ralf Starke dürfte gestern Nachmittag aber gestiegen sein, als ihm klar wurde, auf was er da gestoßen war.

Bei Arbeiten an einer Lärmschutzwand entlang der Bahn, in der Nähe des Grünen Jägers, fiel Starke auf einmal eine Panzergranate mit einem Durchmesser von 10,5 Zentimetern in die Baggerschaufel. Die alarmierte Bundespolizei Bremen veranlasste um 16.15 Uhr vorsorglich eine Sperrung des gesamten Bahnhofbereichs, ließ aber bereits 15 Minuten später die Züge wieder passieren. Auch der Einsatz des Kampfmittelräumdienstes am Abend machte keine weitere Sperrung erforderlich. Er nahm den Sprengkörper einfach mit.

wb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Kommentare