Ortsdurchfahrt Im Brink weiterhin voll gesperrt / Straße kurz vor der Fertigstellung

+

Kurz vor der Fertigstellung steht die rundum erneuerte Ortsdurchfahrt namens Im Brink in Verden-Scharnhorst. Eigentlich ist die Kreisstraße 28 in dem Abschnitt zwischen der Kreuzung Im Brink/Im Dorf bis zur Eisenbahnunterführung seit dem 13. Juli für den Durchgangsverkehr gesperrt. Doch erst seit vergangener Woche war es eine tatsächliche Vollsperrung. Nachdem in den vergangenen Wochen die Bordsteine und Gossen erneuert worden sind, wurde jetzt die alte Fahrbahn gefräst. „Eine Bitumen-Emulsion wurde aufgesprüht und die Asphaltschichten fertiggestellt“, erklärte Manuel Nullmeyer von der ausführenden Firma Winkler aus Bremen auf Nachfrage. Wegen dieser Arbeiten konnten selbst die Anwohner seit dem 3. September ihre Grundstücke nicht mehr mit ihren Fahrzeugen erreichen. Nur für die Anlieger soll die Straße voraussichtlich heute wieder freigegeben werden. Bis zum vollständigen Abschluss der Arbeiten bleibt die Kreisstraße in dem betreffenden Abschnitt weiterhin gesperrt. wb/Foto: Bruns

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Federgras in Hülle und Fülle

Federgras in Hülle und Fülle

Meistgelesene Artikel

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer
Stadt Verden will einen Weihnachtsmarkt - drei Konzepte liegen bereit

Stadt Verden will einen Weihnachtsmarkt - drei Konzepte liegen bereit

Stadt Verden will einen Weihnachtsmarkt - drei Konzepte liegen bereit
Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an
Immer mehr Schüler mit Spielsucht - Schulen in Ottersberg suchen Auswege

Immer mehr Schüler mit Spielsucht - Schulen in Ottersberg suchen Auswege

Immer mehr Schüler mit Spielsucht - Schulen in Ottersberg suchen Auswege

Kommentare