DPG organisiert wieder Weihnachtsaktion

Unbürokratische Hilfe für Menschen in Not

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Die traditionellen Hilfstransporte der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Verden (DPG) zum Nikolaus- und Weihnachtsfest 2014 in die polnische Partnerregion Zielona Gora/Nowa Sol (Grünberg/Neusalz) in Niederschlesien, den Partnerstädten von Verden und Achim, sowie weiteren Städten in der Woiwodschaft Lubuskie (Lebuser Land) ist dank etlicher Spenderinnen und Spender grundsätzlich sichergestellt, freut sich DPG-Transportleiter Heinz Möller. Jetzt kommt es darauf an, mit wie vielen Fahrzeugen gestartet werden kann.

Deshalb wirbt die DPG-Verden um weitere Zuwendungen. Jeweils 250 Euro ermöglichen es, dass ein weiteres Fahrzeug mit Sachspenden zusätzlich in Einsatz gebracht werden kann. Schon jetzt freuen sich Bedürftige in der Partnerregion, darunter viele Frauen und Kinder in großer Not über die Unterstützung.

Aufgrund vieler Anfragen möchte die DPG-Verden wieder die bewährte Aktion „Weihnachtspäckchen“ für Kinder durchführen. Liebevoll gepackte Päckchen können deshalb am kommenden Sonnabend, 8. November, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, bei der zentralen Sammelstelle der DPG-Verden, im Innenhof rechts an der Rampe der ehemaligen Futtermittelfabrik Anton Höing, Verden, Brunnenweg 1, abgegeben werden.

Aus all diesen Gründen bittet die DPG-Verden um zweckgebundene Zuwendungen auf das DPG-Konto 10 40 57 69 bei der Kreissparkasse Verden, BLZ 291 526 70, unter dem Stichwort „Weihnachten“. „Auf Wunsch werden Spendenbescheinigungen ausgestellt, wenn auf dem Überweisungsvordruck die Anschrift angegeben ist“, verspricht DPG-Finanzverantwortlicher Uwe Hannenberg.

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Kommentare