Feuer in Klein-Hutberger Wohnhaus rechtzeitig gelöscht

Öllämpchen zerstört Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist hin, aber das Haus in Klein-Hutbergen steht noch.
+
Das Wohnzimmer ist hin, aber das Haus in Klein-Hutbergen steht noch.

Klein-Hutbergen – Ein kleines Öllämpchen hat das Wohnzimmer einer Familie in Klein-Hutbergen völlig zerstört. Aus welchen Gründen das brennende Lämpchen ein Feuer in dem Wohnhaus entfacht hatte, konnte Ortsbrandmeister Jürgen Struß vor Ort noch nicht sagen. Er war zunächst einmal froh, dass das Ganze einigermaßen glimpflich ausgegangen war. Denn als die Feuerwehr Hönisch-Hutbergen eingetroffen und auch die Verdener Feuerwehr mit der Drehleiter vor Ort war, hatte ein Nachbar der Familie bereits Wasser aus der Küche geholt und das Feuer gelöscht. Den Experten war es natürlich vorbehalten, den Brandherd weiter zu untersuchen, um mögliche Brandnester auszuschließen. Die Bewohner wurden zu diesem Zeitpunkt von Rettungssanitätern untersucht. Möglicherweise war es durch den Rauch zu Verletzungen der Atemwege gekommen. Bis dahin hatte die Feuerwehr alles unter Kontrolle und den betroffenen Raum belüftet. Nach Angaben von Ortbrandmeister Struß ist der Raum zurzeit jedoch unbewohnbar.

Die beiden Feuerwehren waren mit etwa 20 Einsatzkräften vor Ort, mehrere Krankenwagen waren angefordert worden. Zwei für mögliche Verletzte im Haus und einer, falls es bei den Feuerwehrleuten zu Verletzungen kommen sollte.

Zum durch den Wohnzimmerbrand am Haus entstandenen Schaden konnte der Ortbrandmeister am Abend noch nichts sagen. Das werden weitere Untersuchungen erst ergeben.  wen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Vom Exoten zum Mainstream-Stromer: Der BMW iX3 im Test

Vom Exoten zum Mainstream-Stromer: Der BMW iX3 im Test

Gute Hygiene schützt uns vor Salmonellen

Gute Hygiene schützt uns vor Salmonellen

Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»

Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»

Neymar trifft - RB Leipzig verpasst Coup bei PSG

Neymar trifft - RB Leipzig verpasst Coup bei PSG

Meistgelesene Artikel

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen
Stoßseufzer über Corona-Belastungen

Stoßseufzer über Corona-Belastungen

Stoßseufzer über Corona-Belastungen
Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel

Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel

Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel
An 75-Prozent-Hürde gescheitert

An 75-Prozent-Hürde gescheitert

An 75-Prozent-Hürde gescheitert

Kommentare