Mutter-Kind-Treff in Planung

Noch Platz im „Zwergennest“

Verden - Fünf Kinder von null bis drei Jahren finden zur Zeit in der Cluventalstraße 2a bei Julia Lollo eine liebevolle Betreuung. Im frisch renovierten „Zwergennest“ haben sie viel Raum zum Spielen und Toben. Und es ist noch mehr Platz im Bau.

„Die ganze untere Etage ist das Reich der Kleinen“, erzählt Julia Lollo. Neben dem großen Spielzimmer gibt es auch einen Raum für den Mittagsschlaf, ein Badezimmer und eine Küche, insgesamt rund 60 Quadratmeter.

Der eingezäunte Garten bietet ebenfalls jede Menge Spielmöglichkeiten. Für frische Luft ist aber sowieso immer gesorgt. „Jeden Tag geht es mit dem Krippenbuggy durch die Stadt“, so die Mutter eines einjährigen Sohnes. Auch auf gesunde Ernährung legt die Hauswirtschafterin sehr viel Wert. „Ich koche jeden Tag frisch für die Kinder, das ist mir sehr wichtig.“ Betreut werden die Kinder montags bis freitags, von 7 bis 14 Uhr. Nach Absprache sind andere Zeiten möglich. Drei weitere Zwerge könnten noch in das Nest einziehen.

Eine weitere Idee will Julia Lollo noch in diesem Jahr gemeinsam mit Simone Penner und in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Verden umsetzen. Geplant ist ein Treff für Mütter mit Kindern unter drei Jahren. „Verschiedene Themen, dazu gehört auch eine Hebammen-, Trage- und Stillberatung, sollen besprochen werden“, so Lollo. Die Treffen finden in verschiedenen Gruppen statt. Daher wird um Anmeldung gebeten. Weitere Informationen gibt Julia Lollo unter Telefon 04231/ 84652. -

ahk

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen

Verden gedenkt der Toten erstmals auf dem Waldfriedhof

Verden gedenkt der Toten erstmals auf dem Waldfriedhof

Äste und Metallteile auf Schienen gelegt: Kirchlintelner gesteht

Äste und Metallteile auf Schienen gelegt: Kirchlintelner gesteht

Mitmachtag in der Kita Dörverden: Warum geht die Nudel unter?

Mitmachtag in der Kita Dörverden: Warum geht die Nudel unter?

Kommentare