Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Hoppenkamp mit Malen, Essen und Musik

Nicht wegzudenken: das Stadtteilfest

Jesse Himme zeigt seine Graffiti-Künste. Fotos: Niemann

Verden – In eine kunterbunte Festmeile verwandelte sich neulich das Mehrgenerationenhaus Bürgertreff Hoppenkamp und der umliegende Stadtteil. Anwohner und Gäste feierten ihr jährliches Stadtteilfest, das mit vielen Aktionen und Mitmach-Aktivitäten lockte. Dazu gab es ein kleines, von einem Ballonkünstler und dem Musikduo Dacapo 2 gestaltetes Bühnenprogramm.

Ob bei gemeinsamen Spielen, Malen und Essen, ob bei Gesprächen oder Musik: Die nunmehr 26. Auflage des Stadtteilfestes ließ auch die Unterschiede der Kulturen oder die des Alters vergessen. „Mittlerweile ist das Fest zum generationenübergreifenden Selbstläufer geworden und das Miteinander ein selbstverständliches Kennzeichen“, wie die Leiterin des MGH, Christel Kijewski, unterstrich.

Die vielen Kinder des Stadtteils nutzten in Scharen die Chance an den verschiedenen Stände unterschiedliche Spiele auszuprobieren. So zum Beispiel beim Spielefant aus Oldenburg oder beim Bus Fridolin. Sie tobten in der Hüpfburg oder ließen sich in der Fotobox fotografieren. Eher kreativ Gesonnene beteiligten sich eher an einem Blitzkurs von Graffitikünstler Jesse Himme, bemalten mit den Damen vom Heimatverein Borstel Glückssteine oder machten mit der Malerin Dörte Pertiet die Stromkästen im Wohngebiet bunt. Weiter gab es eine Tombola zugunsten der Tierschützer vom Verein Lucky Dog Hostel aus Osterholz-Scharmbeck, die zum wiederholten Mal auch einen Infostand aufgebaut hatten.

Kurzum: Vor 26 Jahren aus bescheidenen Anfängen und dem Engagement im damals neu gegründeten Bürgertreff entstanden, ist das Fest heute eine Veranstaltung, die für das Zusammenwachsen im Stadtteil eine wesentliche Rolle spielt und dort auch nicht mehr wegzudenken ist.  nie

Weitere Fotos auf

www.kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen
Wie viel Kunstrasen noch sein darf in Verden

Wie viel Kunstrasen noch sein darf in Verden

Wie viel Kunstrasen noch sein darf in Verden
Immer mehr Wohnmobile in Verden

Immer mehr Wohnmobile in Verden

Immer mehr Wohnmobile in Verden
Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Kommentare