Neuer Gast im Verdener Tierheim

Cool und auch ein wenig schüchtern

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Einmal um die Ecke geguckt, weg war er. Seit zwei Tagen weilt Kater Bruce, wie ihn die Betreuerinnen getauft haben, im Verdener Tierheim. So richtig angekommen ist der Vierbeiner noch nicht. Eher ruhig, zieht er sich bei Besuch flugs in seinen gemütlichen Korb zurück. Das Blitzlicht störte ihn nicht, eher die Anwesenheit des Fotografen. Aber Bruce blieb dennoch ganz cool, blinzelte einmal und schien sogar müde zu lächeln. Wer den grau-getigerten Kater kennt, der am Mittwoch in Verden aufgegriffen wurde, der sollte sich im Tierheim Verden, an der Waller Heerstraße, melden, Telefon 04230/942020.

Foto: Wienken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Kommentare