Brand an der Elbestraße

Herd noch an: Nachbarn verhindern Schlimmeres

+

Verden - Bei allem Pech war Sonntag auch viel Glück bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Elbestraße im Spiel. Laut einem Feuerwehrsprecher war der Brand im Bereich eines Herdes ausgebrochen, der trotz Abwesenheit der Bewohner noch angeschaltet gewesen sei.

Durch die Hitzeentwicklung seien herumstehende Gegenstände in Brand geraten. Die entsprechende Rauchentwicklung hätten Anwohner bemerkt und mit einem Feuerlöscher den Brand gelöscht. Zwei Personen wurden später vorsorglich in eine Klinik gebracht, so der Sprecher weiter. 

Noch während des Einsatzes kam die sichtlich geschockte Bewohnerin mit ihrer Tochter zurück. Wann die Wohnung wieder bezogen werden kann, ist unklar. Die Küche sei jedoch bis auf Weiteres nicht nutzbar, so die Feuerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Flohmarkt in Dörverden: Sonnenschirme unverkäuflich

Flohmarkt in Dörverden: Sonnenschirme unverkäuflich

Joey Kelly kommt nach Verden

Joey Kelly kommt nach Verden

In Walle treffen Gartenwelten aufeinander

In Walle treffen Gartenwelten aufeinander

Handwerker finden Granate in Verden

Handwerker finden Granate in Verden

Kommentare