Musiker spielen in Verden

Camerata Nova: Trio tritt für Zionsgemeinde auf

Treten am 10. Februar in der Zionsgemeinde auf: Thomas Scharff, Sigrid Wirth und Helmut Neddens. Foto: Camerta Nova
+
Treten am 10. Februar in der Zionsgemeinde auf: Thomas Scharff, Sigrid Wirth und Helmut Neddens.

Verden - Drei Mitglieder der Camerata Nova Braunschweig treten am Sonntag, 10. Februar, 16 Uhr, in der Kirche der Zionsgemeinde Verden auf (Kleine Kirche im Garten). Seit fast 20 Jahren musizieren diese drei begeisterten Musiker gemeinsam: Sigrid Wirth (klassische Gitarre), Thomas Scharff und Helmut Neddens (Querflöte und Blockflöten).

„Es ergab sich im Laufe der Zeit sozusagen von selbst, dass sie sich ein umfangreiches Repertoire für diese Besetzung aneignen konnten. Immer wieder versuchen sie, neues ,altes‘ Aufführungsmaterial zu finden“, heißt es in der Ankündigung. Und weiter: Oftmals war und ist es schwierig, aber immer wieder sind sie überrascht, was es immer noch an wertvollen und interessanten Stücken für diese Besetzung gibt. Das Trio war bereits oft in Verden zu Gast, vor einigen Jahren im Dom und danach in der St. Johanniskirche.

Am 10. Febraur geben sie nun das Konzert in der Kirche der evangelisch-lutherischen Zionsgemeinde. Auf dem Programm stehen diesmal Stücke verschiedener Komponisten aus der Renaissance - unter anderem von Allemanden, Pavanen, Basse Danse, und Ronden. Aus dem Barock und Spätbarock werden Sonaten von Giuseppe Sammartini, Georg Friedrich Händel und Johann Adolf Hasse gespielt. „Sammartini war sein Leben lang Kirchenmusiker in Mailand, hat aber die gesamte europäische Musiklandschaft mitgeprägt, indem er die Form der Triosonate und im besonderen der Kirchensonate weiter entwickelt und standardisiert hat“, erläutert die Ankündigung.

Händel sei bekannt durch das Oratorium „Der Messias“, aber auch durch viele Instrumentalwerke. Hasse war gebürtig in Hamburg, studierte in Neapel und war später in Dresden im Dienst vom König August dem Starken.

Weitere Informationen:

Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos. Es wird um eine Spende gebeten. Der Erlös ist bestimmt für die Renovierung der Kirche, die unter Denkmalschutz steht. Mehr Infos unter www.neddens-musik.de oder unter Telefon 04231/667671

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

 Arbeitsmarkt: Erste Wolken über dem Jobwunder

Arbeitsmarkt: Erste Wolken über dem Jobwunder

Arbeitsmarkt: Erste Wolken über dem Jobwunder
Freie Wähler stellen Marcel Bandowski für Bürgermeisterwahl in Achim auf

Freie Wähler stellen Marcel Bandowski für Bürgermeisterwahl in Achim auf

Freie Wähler stellen Marcel Bandowski für Bürgermeisterwahl in Achim auf
Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme

Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme

Verdener Sandberg: Ein Quartier mit Charme

Kommentare