Morgen Konzert im Dom: Arie Concertate

Das Ensemble Il-Cortegiano (v.l.): Laura Frey, Stefan Möhle, Britta Hauenschild und Andreas Düker.
+
Das Ensemble Il-Cortegiano (v.l.): Laura Frey, Stefan Möhle, Britta Hauenschild und Andreas Düker.

Verden – Mit einem Orgelkonzert über Vertonungen zum Choral „Vater unser im Himmelreich“ im Rahmen der Ausstellung zum „Vater unser“ konnten letzte Woche endlich wieder die Verdener Sommerkonzerte 2020 beginnen. Morgen, am Donnerstag, 23. Juli, werden sie um 19 Uhr im Verdener Dom mit einem Programm aus dem Früh- und Hochbarock fortgesetzt.

Zu Gast ist das Ensemble Il-Cortegiano mit Britta Hauenschild an der Traversflöte, Stefan Möhle an der Blockflöte, Laura Frey spielt die Viola da gamba und Andreas Düker ist mit Theorbe und Barockgitarre dabei. Unter dem Titel Arie Concertate – Arien instrumental erklingen am Konzertabend instrumentale Madrigale und Arien von Claudio Monteverdi, Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und anderen, heißt es in einer Pressemitteilung der Dommusiken.

Die Idee, Vokalmusik auf ein Instrument anzupassen, stelle den Ursprung der Instrumentalmusik dar. So erfanden die frühen Meister der Renaissance als erste das „Covern“ nach musikalischen Vorbildern, indem sie Madrigale und auch Motetten auf ihren Lauten- oder Tasteninstrumenten anpassten. „Dieser Tradition folgt das Ensemble, indem es Arien und Songs von Monteverdi, Purcell, Händel und Bach auf Traversund Blockflöten, Lauten und Gamben spielt, können diese Instrumente doch besonders gut den gesanglichen Fluss der Melodien darstellen“, heißt es weiter. Diese entfalten auch so – losgelöst vom Text – ihre Wirkung. Geistliche und weltliche Vorlagen stehen dabei gleichberechtigt nebeneinander, ebenso Psalmvertonungen, ergreifende Arien und Lieder vom milden Westwind und von wundersamen Maschinen.

Zu diesem Konzert wird herzlich eingeladen. Es bestehen weiterhin die zurzeit geltenden Vorschriften und Auflagen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Während des Konzertes muss jederzeit ein Mundschutz getragen sowie die Abstandsregelungen beachtet werden. Der Eintritt zu dem Konzert im Verdener Dom ist wie immer frei, heißt es abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Wie knackt man Krebse richtig?

Wie knackt man Krebse richtig?

Autotest: Wird der VW Caddy zum besseren Golf?

Autotest: Wird der VW Caddy zum besseren Golf?

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Meistgelesene Artikel

„Corona hat der Sucht Feuer gegeben“

„Corona hat der Sucht Feuer gegeben“

Die Kugeln können rollen

Die Kugeln können rollen

Haftbefehl gegen Kapitän aufgehoben

Haftbefehl gegen Kapitän aufgehoben

Fährbetrieb erst wieder 2021

Fährbetrieb erst wieder 2021

Kommentare