Ab Montag in der Verdener Innenstadt

Kleiderkammer für Flüchtlinge

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Die Stadt Verden hat einen Raum für eine Kleiderkammer gefunden. Ab Montag, 26. Oktober, können an der Großen Straße 10 (Foto) Kleiderspenden abgegeben werden. „Die regelmäßigen Öffnungszeiten teilen wir noch mit“, sagte Hans-Jürgen Bohling von der Stadtverwaltung. Und weiter: „Wir suchen vorrangig Winterbekleidung.“ Die Annahme, das Sortieren und die Verteilung wird vom Verein Verden hilft organisiert. Zurzeit richten die Mitglieder die Räumlichkeiten her. Bohling hat zwei Bitten an die Bevölkerung: „Keine Spenden mehr zu den BBS zu bringen und nicht gleich am Montagmorgen zur Kleiderkammer zu kommen. „Wir benötigen in den kommenden Wochen auch noch Kleidung.“

awt/Foto: Andree Wächter

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Kommentare