Ab Montag in der Verdener Innenstadt

Kleiderkammer für Flüchtlinge

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Die Stadt Verden hat einen Raum für eine Kleiderkammer gefunden. Ab Montag, 26. Oktober, können an der Großen Straße 10 (Foto) Kleiderspenden abgegeben werden. „Die regelmäßigen Öffnungszeiten teilen wir noch mit“, sagte Hans-Jürgen Bohling von der Stadtverwaltung. Und weiter: „Wir suchen vorrangig Winterbekleidung.“ Die Annahme, das Sortieren und die Verteilung wird vom Verein Verden hilft organisiert. Zurzeit richten die Mitglieder die Räumlichkeiten her. Bohling hat zwei Bitten an die Bevölkerung: „Keine Spenden mehr zu den BBS zu bringen und nicht gleich am Montagmorgen zur Kleiderkammer zu kommen. „Wir benötigen in den kommenden Wochen auch noch Kleidung.“

awt/Foto: Andree Wächter

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Kommentare