Mohamad Karakouli und Mansour Almasri retten Kanuten

Mit Gürteln und Hundeleine

+
Mansour Almasri (l.) und Mohamad Karakouli zeigen die Stelle, an der der Kanute in Not geraten war.

Verden - Diese beiden jungen Männer waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Mohamad Karakouli aus dem Irak und Mansour Almasri aus Syrien sind als Flüchtlinge zurzeit in der Sporthalle des Gymnasiums am Wall untergebracht. Bei einem Spaziergang an der Aller bewiesen die zwei jetzt Tatkraft und halfen beherzt einem Kanuten, der auf der hochwasserführenden Aller in Not geraten war.

Ihnen sei aufgefallen, dass sich am Bollwerk eine Menschentraube gebildet habe, berichtet Mansour Almasri. Bein Näherkommen hätten sie gesehen, dass ein Mann in einem Kanu mit der Strömung der Aller kämpfte und sich verzweifelt an die tief ins Wasser hängenden Zweige einer Weide festklammerte.

Keiner der Umstehenden hätte gewusst wie dem Mann zu helfen sei. Gemeinsam mit Mohamad hätte er dann überlegt was man tun könne. Dass sie nicht einfach weitergehen, sondern helfen würden war für die beiden Männer sofort selbstverständlich.

Kurzentschlossen entledigten sich beide ihrer Gürtel und erbaten sich zudem von einem der Umstehenden noch eine Hundeleine. Nachdem alles zusammengebunden war, warfen sie dem Kanuten die provisorische Rettungsleine zu. Dieser konnte die Leine ergreifen und sich an das Bollwerk heranziehen.

Mit vereinten Kräften gelang es Mohamad und Mansour schließlich, den 65-jährigen über das Bollwerk ans sichere Ufer zu ziehen. Dass er sich wegen seines Leistenbruchs eigentlich körperlich gar nicht so anstrengen darf, war Mohamad in diesem Augenblick vollkommen egal, die Rettung des in Not Geratenen war ihm wichtiger.

In der Zwischenzeit hatte ein Passant den Rettungsdienst gerufen. Für den Kanufahrer ging das Abenteuer dank des beherzten Eingreifens von Mohamad Karakouli und Mansour Almasri glimpflich aus, er wurde mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus eingeliefert.

ahk

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kommentare