DIE MITTWOCH-KOLUMNE

Bahn frei

Kleider machen bekanntlich Leute. Das wusste schon der Hauptmann von Köpenick, als er sich kraft seiner beim Trödler erworbenen Uniform die kostenlose Fahrt mit der Berliner Stadtbahn erschlich. Nun sieht es ganz danach aus, dass derart listige Täuschungsversuche für Gratisfahrten mit der Bahn demnächst überflüssig werden. Zumindest für Soldaten unserer Bundeswehr.

Ihnen reicht zukünftig anstelle der Fahrkarte die übergestülpte Uniform.

Gut, noch überzeugender allerdings mit dickwanstigem Kampfrucksack in Tarnfarbe, an dem links Blechgeschirr und rechts die Stiefel baumeln, die beim Ein- und Aussteigen mal eben mitreisenden Zivilisten ins Gesicht schlagen.

Was, zugegeben, dem von der Bahn angestrebten Sicherheitsgefühl entgegensteht und auch dem Ansinnen der Bundeswehr nach Wertschätzung ihrer rotwangigen Rekruten nicht unbedingt zugutekommt.

Dennoch weckt der ausgehandelte Bahn-frei-Deal Begehrlichkeit.

Schon jetzt hat die Nachfrage bei Armee-Shops nach Bundeswehr-Tarnkleidung sprunghaft zugenommen und wir dürfen uns nicht wundern, wenn demnächst Matrosenanzüge, Fliegerjacken und Cargohosen das Bild im ICE-Bordbistro bestimmen.

Besonders, wenn die soeben eingesparte Fahrkarte in das wenige noch kühle Bier investiert wird und sich schließlich doch noch bewahrheitet, was uns der Bundeswehr-Werbespot suggeriert: in der Uniform den Sinn des Lebens gefunden zu haben – zumindest auf den kostenlosen Heimfahrten im ICE!

Wenn das mal keine Perspektiven sind….

…an diesem Mittwoch.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Meistgelesene Artikel

Oberschule Dörverden: Angebot von Seife bis Tombola

Oberschule Dörverden: Angebot von Seife bis Tombola

„Mehr als ein Fahrradweg“

„Mehr als ein Fahrradweg“

Für VAZ-Redaktionsleiter Volkmar Koy beginnt der Ruhestand

Für VAZ-Redaktionsleiter Volkmar Koy beginnt der Ruhestand

Kaufhalle Verden: Abrissarbeiten beginnen

Kaufhalle Verden: Abrissarbeiten beginnen

Kommentare