Mit dem Dampfer auf der Aller

+

RÜCKBLENDE

Das Bollwerk an der Aller hat sich über die vergangenen Jahrhunderte immer wieder verändert. Mal mehr, mal weniger. Für die Reisenden, die auf der Aller schipperten, bot sich stets ein reizvoller Anblick. Vor der Süderstadt mit ihren historischen Fachwerkbauten dürfte damals die Schiffe ein kleines Päuschen eingelegt haben, ist doch die Altstadt bis heute ein beliebtes Fotomotiv. Aber auch für die Abwicklung des Güterverkehrs (Foto) war der Fluss von Bedeutung. Foto: staffa/wienken

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sind digitale Wohnungsbesichtigungen im Kommen?

Sind digitale Wohnungsbesichtigungen im Kommen?

Kremlgegner Nawalny in Moskau festgenommen

Kremlgegner Nawalny in Moskau festgenommen

Biathlon in Oberhof: Die Bilder zu den Weltcups in Deutschland

Biathlon in Oberhof: Die Bilder zu den Weltcups in Deutschland

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Meistgelesene Artikel

Von 250 auf 37: Das Inzidenzrätsel

Von 250 auf 37: Das Inzidenzrätsel

Von 250 auf 37: Das Inzidenzrätsel
In Verden fallen Schüsse: Polizei sucht nach Tätern

In Verden fallen Schüsse: Polizei sucht nach Tätern

In Verden fallen Schüsse: Polizei sucht nach Tätern
Eltern empört: Fast alle Geräte auf zwei Bierdener Spielplätzen abgebaut

Eltern empört: Fast alle Geräte auf zwei Bierdener Spielplätzen abgebaut

Eltern empört: Fast alle Geräte auf zwei Bierdener Spielplätzen abgebaut
Ab heute: Wer bietet am meisten?

Ab heute: Wer bietet am meisten?

Ab heute: Wer bietet am meisten?

Kommentare