Verdener Feuerwehr übt am Alten- und Pflegeheim in der Josephstraße

Menschenrettung am Caritasstift

Unter Atemschutz und mit der Verdener Drehleiter führten die Feuerwehrleute die Menschenrettung durch. - Foto: Voigt

Verden - Knapp 50 Feuerwehrleute rückten mit neun Fahrzeugen am Dienstagabend in der Josephstraße an. Anlass war eine Einsatzübung, die die Brandschützer im Rahmen ihres regulären Dienstabends im Caritasstift St.Josef durchführten. Zugführer Arndt Püllmann und sein Stellvertreter Helge Rosebrock hatten die Übung mit Mitarbeitern des Alten- und Pflegeheims ausgearbeitet.

Hauptziel der Übung war die Menschenrettung unter Atemschutzgeräten sowie über die Drehleiter. Auch eine Brandbekämpfung im ersten Obergeschoss des Gebäudes simulierten die Einsatzkräfte. Dazu mussten sie zwei Wasserentnahmestellen außerhalb der Josephstraße herrichten. Die Lösung dieses Problems gehörte zu den gestellten Aufgaben.

Als nach knapp einer Stunde alle Übungselemente abgearbeitet waren, zeigten sich die Initiatoren mit dem Einsatzverlauf zufrieden. Man war sich einig, dass in einem realen Brandfall auch auf andere Ortsfeuerwehren der Stadt zurückgegriffen werden soll, um schnellst möglich genügend Personal vor Ort zu haben. Als positiv habe sich herausgestellt, dass den anrückenden Fahrzeugen erst ein Bereitstellungsraum zugewiesen wurde, um sie dann geordnet in der engen Straße zu positionieren.

Mehr zum Thema:

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017

Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017

Meistgelesene Artikel

Siegerfaust für Madame

Siegerfaust für Madame

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Radfahrer schwer verletzt

Radfahrer schwer verletzt

Kommentare