Kaum zu beruhigen 

Mann randaliert mit 3,3 Promille in Verden 

Verden - In der Gewahrsamszelle der Verdener Polizei landete am Mittwochabend ein 33 Jahre alter Mann, der gegen 22.30 Uhr vor einer Bäckerei am Johanniswall randaliert hat.

Die Beamten waren gerufen worden, weil der Mann dort lauthals unterwegs war und einen dort abgestellten Stuhl zerstört hatte, berichtet ein Polizeisprecher. 

Da der mit 3,3 Promille erheblich alkoholisierte Mann kaum zu beruhigen war und weitere Straftaten verhindert werden sollten, wurde er in die Ausnüchterungszelle gebracht, wo er die Nacht verbrachte. Der 33-Jährige wird sich wegen Sachbeschädigung verantworten müssen.

jom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Günstige Wohnungen und Seniorenheim statt Wäldchen

Kommentare