Polizei bittet um Hinweise

Mann fährt 14-jährigen Radfahrer an und flüchtet

Verden - Die Polizei Verden sucht einen Autofahrer, der am Dienstag, gegen 7.30 Uhr, auf der Hamburger Straße einen 14-jährigen Radfahrer angefahren hat und anschließend geflohen ist.

Ein etwa 35 Jahre alter Mann mit dunklen Haaren fuhr mit einem schwarzen VW Golf vom Parkplatz eines Autoteilehandels auf die Hamburger Straße ein. Beim Überqueren des dortigen Radweges fuhr er den Jugendlichen an, der daraufhin stürzte und leicht verletzt wurde, heißt es in der Polizeimitteilung. Anstatt sich um den Zweiradfahrer zu kümmern, beging der Mann Unfallflucht und fuhr in Richtung Innenstadt davon. 

Hinweise zu dem schwarzen Pkw und dessen Fahrer nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

3:1 übertüncht Defizite: Bayern "nicht im siebten Himmel"

3:1 übertüncht Defizite: Bayern "nicht im siebten Himmel"

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Wildwest im Steinweg

Wildwest im Steinweg

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Kommentare